Adolph Natermann

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adolph Natermann war Fabrikant in Hann. Münden und gehörte zu Lebzeiten dem "Turmbau-Comite des Aussichtturms" an, der den Bau der Tillyschanze initiierte. Der Turm oberhalb von Hann. Münden wurde in den Jahren 1881 - 1885 errichtet.

Die Tillyschanze ist der Initiative von drei Männern zu verdanken, die 1880 als Mitglieder des zwei Jahre zuvor gegründeten Verschönerungsvereins den Plan fassten, auf dem Rabanenkopf einen Turm zu bauen und daraufhin zum “Turmbaukomitee” zusammentrafen: der städtische Oberförster Heinrich Friedrich Caspar Doerr, der Fabrikant Adolph Natermann und der Klempnermeister Carl Georg Fischer.

siehe auch