1455

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Hans von Uslar für ihre Lebenszeit und nach dem Tode dem Kloster Reinhausen vier Hufen in Groß Schneen,sowie ein Vorwerk von vier Hufen und die Hälfte vom Zehnten in Marzhausen für 500 Gulden.(Hamann,Urk.Buch Reinhausen, Nr.272)

wird im Jahre 1455 im Salbuch von Grebenstein als wüst liegend vermeldet.

siehe auch:Hufe