Zur Krone: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (4. Kategorie geändert)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
(auch: Zur Goldenen Krone)
 
(auch: Zur Goldenen Krone)
  
Ehemalige Gastwirtschaft im Zentrum Alt- Harleshausens, Kronenstraße 9. Mitte des 19. Jhds. geführt von der Familie Führer, dort 1863 Geburt des späteren legendären Bürgermeisters von Harleshausen [[:Wilhelm Führer]] (1904-1928).  
+
Ehemalige Gastwirtschaft im Zentrum Alt-[[Harleshausen]]s, Kronenstraße 9. Mitte des 19. Jahrhunderts geführt von der Familie Führer, dort 1863 Geburt des späteren legendären Bürgermeisters von Harleshausen [[Wilhelm Führer]] (1904-1928).  
  
Ort der Inspiration für den Dichter und Komponisten [[:Johann Lewalter]]("Schang"). Später geführt von Fam. Zeiss, danach von Familie Gregori.
+
Ort der Inspiration für den Dichter und Komponisten [[Johann Lewalter]] ("Schang"). Später geführt von Familie Zeiss, danach von Familie Gregori.
  
Nach dem Bombenangriff vom 28.09. 1944 von Ludwig Gregori etwas verändert wieder aufgebaut. Heute Wohnhaus im Besitz einer Nachfahrin der Fam. Gregori.
+
Nach dem Bombenangriff vom 28. September 1944 von Ludwig Gregori etwas verändert wieder aufgebaut. Heute Wohnhaus im Besitz einer Nachfahrin der Familie Gregori.
[[Kategorie:Stadt Kassel/Geschichte]] [[Kategorie:Stadt Kassel/Gastronomie und Nachtleben]]
+
 
 +
[[Kategorie:Stadt Kassel/Geschichte]]
 +
[[Kategorie:Stadt Kassel/Gastronomie und Nachtleben]]

Aktuelle Version vom 13. November 2007, 01:51 Uhr

(auch: Zur Goldenen Krone)

Ehemalige Gastwirtschaft im Zentrum Alt-Harleshausens, Kronenstraße 9. Mitte des 19. Jahrhunderts geführt von der Familie Führer, dort 1863 Geburt des späteren legendären Bürgermeisters von Harleshausen Wilhelm Führer (1904-1928).

Ort der Inspiration für den Dichter und Komponisten Johann Lewalter ("Schang"). Später geführt von Familie Zeiss, danach von Familie Gregori.

Nach dem Bombenangriff vom 28. September 1944 von Ludwig Gregori etwas verändert wieder aufgebaut. Heute Wohnhaus im Besitz einer Nachfahrin der Familie Gregori.