Ziegenhainer Salatkirmes: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
Der geschichtliche Ursprung geht zurück auf das Jahr 1728, als [[Landgraf Karl]] versuchte, die Schwälmer Bauern vom Kartoffelanbau zu überzeugen und zu einem Kartoffel- und Salatessen nach [[Ziegenhain]] einlud.
 
Der geschichtliche Ursprung geht zurück auf das Jahr 1728, als [[Landgraf Karl]] versuchte, die Schwälmer Bauern vom Kartoffelanbau zu überzeugen und zu einem Kartoffel- und Salatessen nach [[Ziegenhain]] einlud.
  
 +
Seinerzeit, so heißt es, hat allerdings der gereichte Salat mehr Zuspruch gefunden.
 
   
 
   
 
== Weblink ==
 
== Weblink ==

Version vom 4. März 2008, 21:38 Uhr

Die Ziegenhainer Salatkirmes gehört zu den grossen Heimatfesten in Nordhessen.

Sie findet in jedem Jahr 14 Tage nach Pfingsten in Schwalmstadt - Ziegenhain statt.

Der geschichtliche Ursprung geht zurück auf das Jahr 1728, als Landgraf Karl versuchte, die Schwälmer Bauern vom Kartoffelanbau zu überzeugen und zu einem Kartoffel- und Salatessen nach Ziegenhain einlud.

Seinerzeit, so heißt es, hat allerdings der gereichte Salat mehr Zuspruch gefunden.

Weblink