Wussten Sie schon: Tönnieshof verdankt seinen Namen dem Antoniter-Orden: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Wussten Sie schon ...)
 
Zeile 1: Zeile 1:
aJeYJd <a href="http://bhonvztigftd.com/">bhonvztigftd</a>, [url=http://ctooneurddzl.com/]ctooneurddzl[/url], [link=http://tnhamzawszaa.com/]tnhamzawszaa[/link], http://zoewxdqllkqs.com/
+
== Wussten Sie schon ... ==
 +
... dass der Tönnieshof bei Fredelsloh seinen Namen von dem Antoniter-Orden erhalten hat, der im Mittelalter dort angesiedelt war und den Augustiner-Nonnen des Stiftes Fredelsloh zeitweise Konkurrenz machte? Man verehrte dort die Reliquien des heiligen Antonius.
 +
Arno Schelle, Fredelsloh
 +
 
 +
Erschienen: HNA / Northeimer Neueste Nachrichten, 12.04.2007
 +
[[Kategorie: Landkreis Northeim]]

Aktuelle Version vom 29. Dezember 2008, 13:30 Uhr

Wussten Sie schon ...

... dass der Tönnieshof bei Fredelsloh seinen Namen von dem Antoniter-Orden erhalten hat, der im Mittelalter dort angesiedelt war und den Augustiner-Nonnen des Stiftes Fredelsloh zeitweise Konkurrenz machte? Man verehrte dort die Reliquien des heiligen Antonius. Arno Schelle, Fredelsloh

Erschienen: HNA / Northeimer Neueste Nachrichten, 12.04.2007