Wrexen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(siehe auch)
(siehe auch)
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
== siehe auch ==
 
== siehe auch ==
 +
* [[August Koch]]
 
* [[Waldecker Lied]]
 
* [[Waldecker Lied]]
  
Das Lied ''"Mein Waldeck"'' ist die Landeshymne des [[Fürstentum Waldeck|Fürstentums Waldeck]]. Die Melodie stammt von Benjamin Christoph Friedrich Rose (1755-1818), der Text zu dieser Melodie wurde von Pfarrer August Koch (*10. Januar 1857 in Wrexen; † 1934) verfasst.
+
Das Lied ''"Mein Waldeck"'' ist die Landeshymne des [[Fürstentum Waldeck|Fürstentums Waldeck]]. Die Melodie stammt von Benjamin Christoph Friedrich Rose (1755-1818), der Text zu dieser Melodie wurde von Pfarrer [[August Koch]] (*10. Januar 1857 in Wrexen; † 1934) verfasst. [http://www.shanty-ippinghausen.de/noten/waldeck.htm > Das Waldecker Lied]
 
+
[http://www.shanty-ippinghausen.de/noten/waldeck.htm > Das Waldecker Lied]
+
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 14. Dezember 2008, 22:11 Uhr

Wrexen ist ein Stadtteil von Diemelstadt im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Radwandern

Diemel-Radweg

Dem Flußlauf der Diemel folgt der Diemel-Radweg mit Start in Willingen über Usseln, Diemelsee, Marsberg, Diemelstadt, Warburg, Liebenau, Trendelburg bis nach Karlshafen.

Die dazugehörende Homepage zählt viele Sehenswürdigkeiten an der Diemel auf.

siehe auch

Das Lied "Mein Waldeck" ist die Landeshymne des Fürstentums Waldeck. Die Melodie stammt von Benjamin Christoph Friedrich Rose (1755-1818), der Text zu dieser Melodie wurde von Pfarrer August Koch (*10. Januar 1857 in Wrexen; † 1934) verfasst. > Das Waldecker Lied

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg
WappenWaldeckFrankenberg.jpg

Allendorf | Bad Arolsen | Bad Wildungen | Battenberg | Bromskirchen | Burgwald | Diemelsee | Diemelstadt | Edertal | Frankenau | Frankenberg (Eder) | Gemünden | Haina | Hatzfeld | Korbach | Lichtenfels | Rosenthal | Twistetal | Vöhl | Volkmarsen | Waldeck | Willingen