Wolfgang Billmann

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

WolfgangBillmann.jpg

Wolfgang Billmann (Schlagzeug), 2003

Kurzbiographie

Geboren 1947 in Berlin [1], seit 1981 in Kassel.

  • Hauptberuflich: Kartograph, Stadt- und Regionalplaner, Bibliothekar
  • Semiprofessionell: Schlagzeuger, Steeldrum, Stimme, Playback
  • Auftritte: seit 1965 [2]
  • 'Mozart hat den blues' (Band) [3]
  • 'Bambulete' (Perkussionsgruppe) [4]
  • Avantgardejazz und Absurdrock
  • Schlagzeugtheorie, -entwicklung und -geschichte
  • Urbane Musik, Stadtkultur und -entwicklung [5].

Einfluesse

'Ganz privat', d. h. ueber seine 'amtlichen' bzw. oben genannten Aktivitaeten hinaus, ist Wolfgang Billmann, ausser schon quasi ewig Fan des Jazzpianisten Thelonious Monk [6] [7] zu sein, seit vielen Jahren rockiger 'Alter-Bridge'-Fan [8] [9] sowie aktuell 'ausgewiesener' Fan von 'Blackberry Smoke' [10] [11] [12] und von Mato Nanji (g, voc) & Indigenous [13].

Computergenerierte & handgemachte Musik

Hinter Blackberry Smoke und Mato Nanji stecken ein wenig 'back to the roots' und Ueberdruss an inzwischen oft ausschliesslich computergenerierter Musik. Deren bedient sich Wolfgang Billmann zwar selbst (siehe 'computergeneriertes Mhdb-Realbook' [14]), aber stets in Zusammenhang mit selbst gespielter oder 'handgemachter' Musik, etwa so wie Theaterspielen unerlaesslich bleibt fuer beinah jede FilmschauspielerIn.

Trends

Auch 'Milky Chance' (in Kassel einstmals fast 'um die Ecke wohnend') [15] beeindrucken Wolfgang Billmann, weil deren millionenfache Klickzahl etwa bei YouTube von wirklich globalem Erfolg zeugt und sie damit sich wirklich in die relativ wenigen weltweit erfolgreichen deutschen MusikerInnen einreihen (wie Helene Fischer, Rammstein, Nena, Freddy Quinn, u. a.).

Beispiele

Solche Millionen-Klicks schafft man keinesfalls quasi 'gegen bezahltes Klickenlassen', was keineswegs unterstellt wird. Aber sie sind eine sichere Erfolgskontrolle. Ein- bis zwei Millionen Klicks in ein bis zwei Monaten oder dutzende Millionen ueberhaupt oder, unter die ersten Zehn der Billboard-Charts [16] aufzusteigen, weisen schon auf echte Hits hin.

Beispiele fuer YouTube-Klicks/Aufrufe mit z. T. laufender Zunahme um hunderte bis tausende Klicks je Minute (Stand: Mitte Oktober 2017), die wohl nicht nur Wolfgang Billmann faszinieren und seine Biographie beeinflussen :

  • Nena (voc), " 99 Luftballons", Veroeffentlichung 1983. Derzeit auf YouTube [17]: 25 706 400 Aufrufe
  • AC/DC, "Highway To Hell", Veroeffentlichung 1979. Derzeit auf YouTube [18]: 253 344 861 Aufrufe
  • Imagine Dragons, "Thunder", Veroeffentlichung 2017. Derzeit auf 'Billboard, Hot Rock Songs', Platz 2. Und auf YouTube [19]: 218 705 297 Aufrufe
  • Mastodon, "Show Yourself", Veroeffentlichung 2017. Derzeit auf YouTube [20]: 2 654 509 Aufrufe
  • Milky Chance, "Blossom", Veroeffentlichung 2017. Derzeit auf YouTube [21]: 4 307 781 Aufrufe