Winterkasten

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ursprünglicher Name des Berges, der heute vom Herkules gekrönt wird und an dessen Fuß das Schloss Wilhelmshöhe liegt. Inzwischen ist dieses Gelände als Bergpark Wilhelmshöhe weltbekannt. Aufgrund der unter Landgraf Karl durchgeführten Gestaltung mit dem Oktogon und den Kaskaden wurde dieser Berg im 18. Jh. Karlsberg genannt. Landgraf Wilhelm IX. (später Kurfürst Wilhelm I.) befahl dann die Umbenennung in Wilhelmshöhe.