Werra-Radweg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Von der Quelle nach Eisenach ca. 219 km
  • Von Eisenach nach Hann. Münden ca. 117 km

Der etwa 290 km lange Werra-Radweg verläuft entlang der Werra in Thüringen, Hessen und Niedersachsen.

Er führt von den beiden Werraquellen in Fehrenbach und Siegmundsburg bis nach Hann. Münden.

Streckenverlauf und Etappen des Werra-Radwegs

Die alte Werrabrücke in Hann. Münden

Neuhaus am Rennweg, Fehrenbach, Siegmundsburg, Naturpark Thüringer Wald, Veilsdorf,

Stadt und Landkreis Hildburghausen,

Themar, Vachdorf, Obermaßfeld-Grimmenthal,

Meiningen, Meininger Land, Dolmar-Region,

Walldorf, Wasungen, Schwallungen, Thüringer Rhön,

Schmalkalden, Wernshausen, Breitungen, Bad Liebenstein, Immelborn,

Barchfeld, Bad Salzungen, Merkers-Kieselbach, Tiefenort,

Dorndorf, Vacha, Philippsthal, Heringen, Berka/ Werra, Dankmarshausen, Dippach, Großensee,

Gerstungen und Lauchröden, Herleshausen, Eisenach, Thüringer Kernland,

Creuzburg, Mihla, Frankenroda und Ebenshausen, Treffurt, Nationalpark Hainich, Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, Unstrut-Werra-Radroute,

Wanfried, Meinhard, Eschwege, Werra-Meißner-Land,

Wahlhausen, Bad Sooden-Allendorf, Witzenhausen,

Hann. Münden (mit Anschluss an den Weser-Radweg)

siehe auch

Weblinks