Waldkappel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waldkappel
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Werra-Meißner-Kreis
Höhe: 275 m
Fläche: 96,48 qkm
Einwohner: etwa 5.300
Postleitzahl: 37284
Vorwahl: 05656
Kfz-Kennzeichen: ESW
Adresse der
Stadtverwaltung:
Leipziger Straße 34
Website: www.waldkappel.de
Bürgermeister: Peter Hillebrandt

Waldkappel ist eine Kleinstadt im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald im östlichen Nordhessen (Werra-Meißner-Kreis) mit etwa 5.300 Einwohnern.

Das 96,47 Quadratkilometer grosse Stadtgebiet umfasst zu 48,5 Prozent Waldflächen.

Stadtteile

Stadtteile neben der Kernstadt Waldkappel sind Bischhausen, Burghofen, Eltmannsee, Friemen, Gehau, Harmuthsachsen, Hasselbach, Hetzerode, Kirchhosbach, Mäckelsdorf, Rechtebach, Rodebach, Schemmern und Stolzhausen.

Städtepartnerschaften

Partnerstädte von Waldkappel sind die französische Stadt Carhaix (Bretagne) und die niederländische Gemeinde Rijnwoude.

Geografie

Waldkappel liegt an der Bundesstrasse B 7 zwischen Hessisch Lichtenau im Westen und Eschwege im Osten.

Die Stadt im nordhessischen Bergland zwischen dem Naturpark Meißner-Kaufunger Wald im Norden und dem Stölzinger Gebirge im Süden liegt im Tal der Wehre und der Schemmer im Südwesten des Werra-Meißner-Kreises.

In der Umgebund liegen die Erhebungen des Alpstein (398 m), des Stölzinger Gebirges (470 m), des Eisbergs (583 m) und des Hohen Meißners (753 m).

Geschichte

Waldkappel - die Stadt am Walde - wurde im Jahre 1226 erstmals als Cappele urkundlich erwähnt und erhielt 1414 Stadtrechte.

Der Ort lag an einer alten Handelsstraße ("durch die langen Hessen"), die von der Wetterau nach Thüringen führte.

> Geschichte von Waldkappel

Die Bewohner von Waldkappel werden nach einer alten Sage auch Uhlenfänger genannt.

> Zur Geschichte von Waldkappel auf www.die-uhlenfaenger.de

Kirchen

Sportvereine

Rundkurs bei Waldkappel

Wandertipps

Radwandern

Wandertouren

Üner 150 km Wanderwege stehen in der Umgebung zur Verfügung aber auch im ca. 50 Hektar grossen Waldpark direkt am Stadtkern (mit Schutzhütten und dem Aussichtsturm).

Weblinks

siehe auch:
Kreiskarte



Städte und Gemeinden im Werra-Meißner-Kreis
WappenWerraMeißner.jpg

Bad Sooden-Allendorf | Berkatal | Eschwege | Großalmerode | Hessisch Lichtenau | Herleshausen | Meinhard | Meißner (Gemeinde) | Neu-Eichenberg | Ringgau | Sontra | Waldkappel | Wanfried | Wehretal | Weißenborn | Witzenhausen