Vorlage:Aktuelle Veranstaltungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
*Mi. 28.9., 20 Uhr, Theaterstübchen, [[Jordanstraße]] 11, Kassel: Improvisationstheater mit ''[[ImproKS]]'' und ''Anundpfirsich'' (CH)
 
 
* Sa. 01.10., 15.00 Uhr, [http://regiowiki.hna.de/Abteilung_Fu%C3%9Fball_im_KSV_Baunatal#Hessenliga-Fu.C3.9Fball_KSV_Baunatal_2011.2F2012  KSV Baunatal]- SV Buchonia Flieden , im  [[Parkstadion Baunatal]].
 
* Sa. 01.10., 15.00 Uhr, [http://regiowiki.hna.de/Abteilung_Fu%C3%9Fball_im_KSV_Baunatal#Hessenliga-Fu.C3.9Fball_KSV_Baunatal_2011.2F2012  KSV Baunatal]- SV Buchonia Flieden , im  [[Parkstadion Baunatal]].
 
* Do. 06.10.2011, 19:00 Uhr Institut für Musik der Universität Kassel: PHILOSOPHISCHER ABEND im Rahmen des Minimal Music Festivals, Thema: „Wiederholung - eine grundsätzliche Kategorie nicht nur der Musik“, Referent: Prof. Dr. Martin Zenck (Bamberg)
 
* Do. 06.10.2011, 19:00 Uhr Institut für Musik der Universität Kassel: PHILOSOPHISCHER ABEND im Rahmen des Minimal Music Festivals, Thema: „Wiederholung - eine grundsätzliche Kategorie nicht nur der Musik“, Referent: Prof. Dr. Martin Zenck (Bamberg)
* Fr. 07.10.2011, 20:00 Uhr, Kunstverein (Fridericianum): ERÖFFNUNGSKONZERT des Minimal Music Festivals mit Anja Losinger (Schweiz): "The Five Elements" (mit Xala II und Marimba/ Percussion)
+
* Fr. 07.10.2011, 20:00 Uhr, [[Fridericianum]]: ERÖFFNUNGSKONZERT des Minimal Music Festivals mit Anja Losinger (Schweiz): "The Five Elements" (mit Xala II und Marimba/ Percussion)
* Sa 08.10.2011, 19.00 Uhr Adventskirche: DOPPELKONZERT im Rahmen des Minimal Music Festivals mit Kantorei St. Michaelis (Ltg: M. Gera) (Hamburg) und "in process" (Kassel), Werke von A. Pärt, U. Götte, St. Reich u.a.
+
* Sa 08.10.2011, 19.00 Uhr [[Adventskirche]]: DOPPELKONZERT im Rahmen des Minimal Music Festivals mit Kantorei St. Michaelis (Ltg: M. Gera) (Hamburg) und "in process" (Kassel), Werke von A. Pärt, U. Götte, St. Reich u.a.
* So, 09.10.2011, 11.00 Uhr: Gießhaus der Universität Kassel MATINEE-PERFORMANCE im Rahmen des Minimal Music Festivals mit W. Mark Sutherland (Kanada), Werke von M. Sutherland, J. Cage u.a.
+
* So, 09.10.2011, 11.00 Uhr: [[Gießhaus]] der Uni Kassel MATINEE-PERFORMANCE im Rahmen des Minimal Music Festivals mit W. Mark Sutherland (Kanada), Werke von M. Sutherland, J. Cage u.a.
* So 09.10.2011, 18.00 Uhr [[Gießhaus]] der Universität Kassel: ABSCHLUSSKONZERT im Rahmen des Minimal Music Festivals, New Ideas Chamber Orchestra (Litauen) mit Werke von H. Otte, A. Pärt, P.M. Hamel, G. Gelgotas, T. Riley
+
* So 09.10.2011, 18.00 Uhr [[Gießhaus]] der Uni Kassel: ABSCHLUSSKONZERT im Rahmen des Minimal Music Festivals, New Ideas Chamber Orchestra (Litauen) mit Werke von H. Otte, A. Pärt, P.M. Hamel, G. Gelgotas, T. Riley
 
<!--
 
<!--
 
---------------------------------------------------------
 
---------------------------------------------------------

Version vom 29. September 2011, 07:53 Uhr

  • Sa. 01.10., 15.00 Uhr, KSV Baunatal- SV Buchonia Flieden , im Parkstadion Baunatal.
  • Do. 06.10.2011, 19:00 Uhr Institut für Musik der Universität Kassel: PHILOSOPHISCHER ABEND im Rahmen des Minimal Music Festivals, Thema: „Wiederholung - eine grundsätzliche Kategorie nicht nur der Musik“, Referent: Prof. Dr. Martin Zenck (Bamberg)
  • Fr. 07.10.2011, 20:00 Uhr, Fridericianum: ERÖFFNUNGSKONZERT des Minimal Music Festivals mit Anja Losinger (Schweiz): "The Five Elements" (mit Xala II und Marimba/ Percussion)
  • Sa 08.10.2011, 19.00 Uhr Adventskirche: DOPPELKONZERT im Rahmen des Minimal Music Festivals mit Kantorei St. Michaelis (Ltg: M. Gera) (Hamburg) und "in process" (Kassel), Werke von A. Pärt, U. Götte, St. Reich u.a.
  • So, 09.10.2011, 11.00 Uhr: Gießhaus der Uni Kassel MATINEE-PERFORMANCE im Rahmen des Minimal Music Festivals mit W. Mark Sutherland (Kanada), Werke von M. Sutherland, J. Cage u.a.
  • So 09.10.2011, 18.00 Uhr Gießhaus der Uni Kassel: ABSCHLUSSKONZERT im Rahmen des Minimal Music Festivals, New Ideas Chamber Orchestra (Litauen) mit Werke von H. Otte, A. Pärt, P.M. Hamel, G. Gelgotas, T. Riley