Verein für Briefmarkenkunde 1881 Kassel e.V.: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
{| border="1" cellpadding="5" cellspacing="0" align="left"
+
[[Bild:Poepperl1881.jpg|thumb|Sonderstempel der Post Cassel 1881]]
 +
{| border="1" cellpadding="5" cellspacing="0" align="right"
 
|-  
 
|-  
 
! style="background:#96CCFF;" |
 
! style="background:#96CCFF;" |
Zeile 10: Zeile 11:
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}
[[Bild:Poepperl1881.jpg|thumb|Sonderstempel der Post Cassel 1881]]
 
 
[[Bild:Herkules1poepperl.jpg|200px|thumb|raight|( PTN ) Brief mit Sonderstempel 22.09. 2006]]  
 
[[Bild:Herkules1poepperl.jpg|200px|thumb|raight|( PTN ) Brief mit Sonderstempel 22.09. 2006]]  
 
[[Bild:Heinzerhardt.jpg|200px|thumb|raight|Briefmarke der Deutschen Post AG, 100. Geburtstag von [[Heinz Erhardt]] (1909–1979) 12. Februar 2009 ]]
 
[[Bild:Heinzerhardt.jpg|200px|thumb|raight|Briefmarke der Deutschen Post AG, 100. Geburtstag von [[Heinz Erhardt]] (1909–1979) 12. Februar 2009 ]]

Version vom 19. September 2010, 11:53 Uhr

Sonderstempel der Post Cassel 1881

Großtauschtag
Verein der Briefmarkenfreunde Baunatal e.V.
Sonntag, den
17.Oktober 2010
ab 9:00 Uhr
Stadthalle Baunatal

( PTN ) Brief mit Sonderstempel 22.09. 2006
Briefmarke der Deutschen Post AG, 100. Geburtstag von Heinz Erhardt (1909–1979) 12. Februar 2009

Der Verein für Briefmarkenkunde 1881 Kassel e.V. wurde im November 1881 im Cafe Verzett an der unteren Königsstraße in Kassel (Cassel 1881) gegründet und beschäftigt sich seither mit Briefmarken. Das Vereinshaus mit Tausch - Zusammenkünfte ist das Olof Palme Haus das Bürgerhaus Kassel Helleböhn Eugen Richter Str. 111.

Geschichte

Der erste Vereinsvorsitzende war der Bäckermeister und Waisenrat Johannes Siebert aus der Mittelgasse 40. Zehn Tage später erschien im Casseler Tageblatt sowie im Anzeiger eine Mitteilung zur Gründung. Dieses war die erste Werbung für den Verein unter Briefmarkenverein Cassel 1881. Nach Gründung von Vereinen in Frankfurt (1878) und Würzburg (1880) ist Kassel (Cassel 1881) der drittälteste Briefmarkenverein in Hessen.

Markante philatelistische Geschehnisse in Kassel seit Cassel 1881

  • 1911 17. Ringtag und 15. Sammlertag aller deutschen Philatelisten
  • 1914 26. Internationale Postwertzeichen - Ausstellung
  • 1920 26. Deutscher Philatelistentag und 18. Bundestag der Philatelisten
  • 1935 Unser Verein wurde Mitglied im Thüringer Briefmarkenbund (TBB)
  • 1936 Der TBB trat dem Reichsbund bei , "Landesverband Thüringen" ist der neue Name . Major a.D. von Ochsenstein ist Vereinsführer in Kassel.
  • 1937 Am 22./23.Mai wird vom Reichsbund der 43. Philatelistentag und Bundestag in Kassel abgehalten. Der Verein zeigt die große Briefmarkenausstellung "Kurhessen- Thüringen"
  • 1939 2. Weltkrieg, Oberregierungsrat a. D. Steffens konnte Sammlerfreunde zusammenhalten.
  • 1947 Durchsetzung der Wiedergründung des Briefmarkenverein 1881 bei der US-Besatzungsmacht durch H. Steffens.
  • 1973 Umbennung des Vereins in "Verein für Briefmarkenkunde 1881 Kassel e. V."
  • 1973 Ziele : Die Postgeschichte der Stadt Kassel und des damaligen Landes Kurhessen bis in die Neuzeit zu erforschen.
  • 1975 Beginn der Veröffentlichung der "Beiträge zur Kasseler Postgeschichte" und aus der Chronik der "Kasseler Post"

ab 1981

1981 Stempel der Post in Kassel 100 Jahre "Verein für Briefmarkenkunde1881 Kassel e.V."

Sonderstempel 1981 100 Jahre Verein für Briefmarkenkunde 1881 Kassel
.

1981 Der Verein feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einer Landesverbands-Briefmarkenausstellung vom 11. bis 14. September.

  • 1990 Seit 1990 hat der Verein seine Aktivitäten durch Ausstellungen und die weitere Erforschung der Postgeschichte von Kassel sowie seinem Umland der Öffentlichkeit vorgestellt.
  • 2000 Teilnahme an der Mauritius-Wanderschau, offizielle Markenübergabe der Blockausgabe Documenta X und Arnold Bode, dem Vater der Documenta.
  • 2002 Seit dem 3. Mai 2002 ist der "Verein" mit einer eigenen Homepage im Internet vertreten.

ab 2006

Sonder-Briefmarke

Am 23. September bis 29. Oktober 2006 fand eine Briefmarken - Ausstellung "Kasseler Postgeschichte" im Kasseler Stadtmuseum zum 125-jähriges Jubiläum des Vereins für Briefmarkenkunde 1881 Kassel e.V. statt.

Der Verein gab aus diesem Anlass ab 22.09.2006 eine Sonderbriefmarke mit Stempel heraus. Der Hersteller der Briefmarke ist PTN Post TEAM Nordhessen.

Briefmarken Tauschtage im Olof Palme Haus

  • Tausch - Zusammenkuenfte im Bürgerhaus Kassel Helleboehn Eugen-Richter-Str. 111 Linie 4 der Strassenbahn
  • Gaeste sind herzlich eingeladen


Der Papst wird 80 , Vereinsnachrichten April 2007 Verein für Briefmarkenkunde 1881 Kassel e.V.

siehe auch


Weblinks