Valöser Kirche

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Uhr schlug mal zur Stunde

Sieht noch gut aus, geht aber nicht mehr: das mechanische Uhrwerk, das heute im Varlöser Kirchturm steht.

In vielen Kirchen des Altkreises gibt es Dinge, die der Besucher erst beim zweiten Hinsehen entdeckt. Es gibt aber auch Sehenswürdigkeiten, die bekommt er nie zu Gesicht. Eine davon ist das alte mechanische Uhrwerk der Varlöser Kirchturmuhr. Noch bis Mitte der 1980er Jahre zählte es zu den täglichen Aufgaben des Küsters oder der Küsterin, in den Turm zu steigen und die Uhr von Hand mit der Kurbel aufzuziehen. Als das Uhrwerk dann aber seinen Geist aufgab, entschied sich der Kirchenvorstand 1987, von einer teuren Reparatur abzusehen und die mechanische gegen eine vollelektronische Uhr auszutauschen. Seither steht das Uhrwerk - gut verpackt und in optisch einwandfreiem Zustand - in einer Ecke im dritten Stock des Kirchturms. „Besucher kommen hier nie herauf“, erzählt Pastorin Petra Presting. Ab und zu würden sich jedoch Konfirmanden die Glocken im Turm ansehen und dabei auf halbem Weg auch schon mal einen Blick auf das alte Uhrwerk werfen. (per)