VOLKSWAGEN - Werk Kassel / Baunatal 2008

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Dr. Hans-Helmut Becker
Werkleiter seit 2006
VW Käfer Modell der Raiffeisenbank eG Baunatal mit dem Gestalter:
Bernd Besser (Foto Ellen Sittig)
Firma Besser & Besser Werbung, Lohfelden
Käfer-Modelle aus der VOLKSWAGEN Stadt Baunatal

Am 1. November 1957 kam es zur Ansiedlung eines Zweigwerkes der Volkswagen AG in Nordhessen.

Das VOLKSWAGEN - Werk Kassel in Baunatal ist das weltweite Kompetenzzentrum des VW-Konzerns in den Bereichen Getriebebau und Gießereitechnik mit der größten Aluminiumgießerei Europas.

Das Werk in Baunatal samt benachbartem Original Teile Center ( OTC ) hat heute (Februar 2007) eine Fläche von 2,8 Millionen Quadratmetern.



Ereignisse 2008

In den Fertigungshallen des VW-Werk ist aufgrund der hohen Automatisierung nur noch Fachpersonal beschäftigt. Im VW-Werk Kassel / Baunatal arbeiten im Februar 2008 15.250 Mitarbeiter davon 10.900 in der Werkorganisation, 2.550 Mitarbeiter im Vertrieb der Original Teile (OTC) und 1.800 Mitarbeiter in sonstigen Bereichen.

  • Rund 11,8 Prozent aller Mitarbeiter sind Frauen.
  • In dem Bereich VW Coaching GmbH gibt es 780 Ausbildungsplätze.

Getriebeleitwerk des Volkswagen-Konzerns

VW Käfer Modelle auf der Zufahrtsstraße zum VW-Werk Kassel, dem Dr.-Rudolf-Leiding-Platz in Baunatal. (Foto: Günther Pöpperl)
50 Jahre VOLKSWAGEN Werk Kassel / Baunatal
VW Käfer-Getriebe Fertigungsvolumen ca.13,3 Millionen bis 1978 aus Kassel

An vollautomatischen Montagelinien werden im Januar 2008 täglich neben 10.000 Schaltgetrieben auch 1.600 Automatikgetriebe fertiggestellt. Seit der Gründung als Getriebeleitwerk des Volkswagen-Konzerns im Jahre 1957 wurden weltweit über 75 Millionen Getriebe zur vollsten Zufriedenheit der Kunden vom VW-Werk Kassel / Baunatal ausgeliefert.


Familientag am 14.06.2008

Familientag
Logo VOLKSWAGEN( Fotos: Günther Pöpperl )


Mannschaft auf Erfolgskurs

Bericht HNA 07.03.2008 von Martina Wewetzer

Betriebsversammlung "Die Menschen.Das Werk. Eine Zukunft.

Belegschaft - Betriebsrat - Vorstand Betriebsratsvorsitzender und Werkleiter Feierliche Betriebsversammlungen
Mitwirkung durch Betriebsrat, Belegschaft, Vorstandsmitglieder, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrat Bernd Osterloh und Führungskräfte
Betriebsratsvorsitzender Jürgen Stumpf und Werkleiter Kassel
Dr. Hans-Helmut Becker
Montag am 23. Juni 2008
VW- Kassel
in der Halle 2
eine feierliche Betriebsversammlungen


  • Hessische Allgemeine ( HNA ) Bericht am 24.Juni 2008 von Martina Wewetzer
Der neue Scirocco steht im Rampenlicht als eine weitere Weltpremiere von Volkswagen.



Unter dem Motto
„50 Jahre Kassel - Straße des Erfolgs"
fand am Montag, dem 23. Juni 2008 im VW- Kassel
in der Halle 2 eine feierliche
Betriebsversammlungen zum „50. Standortjubiläum"
unter Mitwirkung der Belegschaft, Betriebsrat
und der Vorstandsmitglieder
Prof. Dr. Martin Winterkorn, Dr. Horst Neumann, Prof. Dr. Werner Neubauer
sowie dem Vorsitzenden des Gesamtbetriebsrates Bernd Osterloh statt.

--Günther Pöpperl 09:54, 24. Jun 2008 (CEST)

siehe auch

VW-Werk | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | Volkswagen-Soundorchestra| 2019 | 2020 |


Weblink