VOLKSWAGEN - Werk Kassel / Baunatal 1984

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
VOLKSWAGEN Werk Kassel / Baunatal
(Foto: Günther Pöpperl)
50 Jahre VOLKSWAGEN Werk Kassel / Baunatal

Am 1. November 1957 kam es zur Ansiedlung eines Zweigwerkes der Volkswagen AG in Nordhessen.

Das VOLKSWAGEN - Werk Kassel in Baunatal ist das weltweite Kompetenzzentrum des VW-Konzerns in den Bereichen Getriebebau und Gießereitechnik mit der größten Aluminiumgießerei Europas.

Das Werk in Baunatal samt benachbartem Original Teile Center ( OTC ) hat heute (Februar 2007) eine Fläche von 2,8 Millionen Quadratmetern.

Ereignisse 1984

Fritz Zorn
Werkleiter seit 1981

Arbeit für 16.482 Menschen

Am 31. Dezember 1984 haben im VW-Werk 16.482 Menschen gearbeitet.

Computer auf dem Vormarsch

Jetzt 1984 und in den nächsten Jahren sind die Computer auf dem Vormarsch nicht nur in der Produktion sondern auch in der Verwaltung.. Durch den Einsatz von EDV werden in der VW AG die Arbeitsplätze stark verändert.Im werk Kassel sind zur Zeit 210 EDV Systeme im Einsatz oder in der Planung. Betriebsrat und Unternehmen haben Vereinbarungen getroffen, die sicherstellen das alle Planungen rechtzeitig und umfassend dargestellt werden.

Arbeitsniederlegung im Werk Kassel

  • Die Beschäftigten treffen sich innerhalb von 15 Minuten und kurz darauf hat die Fabrik stillgestanden.
Arbeitsniederlegung am 26. März 1984 im VW-Werk Kassel
Bericht der HNA v. 27.03. 1984

















siehe auch

VW-Werk | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | Volkswagen-Soundorchestra| 2019 | 2020 |


Weblink