Stammen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblinks)
(Weblinks)
Zeile 23: Zeile 23:
  
  
 
+
{{Navigation Landkreis Kassel}}
 
+
 
+
  
 
[[Kategorie:Landkreis Kassel]]
 
[[Kategorie:Landkreis Kassel]]
 +
[[Kategorie:Nordhessen]]

Version vom 15. April 2007, 18:29 Uhr

Stammen ist ein Stadtteil der Kleinstadt Trendelburg im Landkreis Kassel in Nordhessen.

Geschichte

Die Jugend in Stammen 1949

Als „Stannem“ wird der Ort um das Jahr 1000 im Besitzverzeichnis des Klosters Corvey urkundlich erwähnt. Das Dorf gehört zu den ältesten Siedlungen der Gegend. Das ehemalige Rittergut erinnert an die wechselvolle Geschichtes des Dorfs, dessen Herrenhaus heute als Seniorenheim dient.

Die Eisenbahnstrecke von Hofgeismar über Hümme, Stammen, Trendelburg und Helmarshausen nach Karlshafen wurde im Jahre 1966 stillgelegt.

Literatur

  • Kreis Hofgeismar, Handbuch des Heimatbundes für Kurhessen, Waldeck und Oberhessen III, Marburg/ Lahn 1966, S. 188 ff.
  • Willi Vesper, Aus der Geschichte des Dorfes Stammen, in: Jahrbuch des Landkreises Kassel 1980, S. 113 ff.

Radweg

In der Nähe des Ortes verläuft der Diemelradweg.

Weblinks



Städte und Gemeinden im Landkreis Kassel
WappenLkKassel.jpg

Ahnatal | Bad Emstal | Bad Karlshafen | Baunatal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Grebenstein | Habichtswald | Helsa | Hofgeismar | Immenhausen | Kaufungen | Liebenau | Lohfelden | Naumburg | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Trendelburg | Vellmar | Wahlsburg | Wolfhagen | Zierenberg