St. Maria Wolfhagen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
Dem Pastoralverbund St. Heimerad Wolfhager Land  
 
Dem Pastoralverbund St. Heimerad Wolfhager Land  
gehören neben der St. Crescentius in [[Naumburg]] weiteren Pfarreien an :
+
gehören neben der St. Maria in [[Wolfhagen]] weiteren Pfarreien an :
 
* [[St. Crescentius Naumburg]]
 
* [[St. Crescentius Naumburg]]
 
* [[St. Marien Volkmarsen]]
 
* [[St. Marien Volkmarsen]]
* [[St. Maria Wolfhagen ]]
+
 
 
* [[Hl. Kreuz  Zierenberg]]
 
* [[Hl. Kreuz  Zierenberg]]
 
Errichtet wurde der Pastoralverbund am 9. Juli 2006 nach einer [http://www.katholische-kirche-volkmarsen.de/volkmarsen_xlst/unsere_pfarrgemeinde/pastoralverbund_st_heimerad/pastoralverbund_st_heimerad_woh.php?navid=9 Sternwallfahrt zum Hasunger Berg in Burghasungen], während der dortigen Messfeier mit Domkapitular Rudolf Hofmann und Gläubigen aus allen vier Pfarreien.
 
Errichtet wurde der Pastoralverbund am 9. Juli 2006 nach einer [http://www.katholische-kirche-volkmarsen.de/volkmarsen_xlst/unsere_pfarrgemeinde/pastoralverbund_st_heimerad/pastoralverbund_st_heimerad_woh.php?navid=9 Sternwallfahrt zum Hasunger Berg in Burghasungen], während der dortigen Messfeier mit Domkapitular Rudolf Hofmann und Gläubigen aus allen vier Pfarreien.

Version vom 19. August 2007, 12:52 Uhr

Dem Pastoralverbund St. Heimerad Wolfhager Land gehören neben der St. Maria in Wolfhagen weiteren Pfarreien an :

Errichtet wurde der Pastoralverbund am 9. Juli 2006 nach einer Sternwallfahrt zum Hasunger Berg in Burghasungen, während der dortigen Messfeier mit Domkapitular Rudolf Hofmann und Gläubigen aus allen vier Pfarreien.

Katholische Kirche St. Maria in Wolfhagen

Anschrift

Friedenstr. 13, 34466 Wolfhagen

Pfarrer

Edgar Hohmann, Pfarrer (Administrator), Marek Prus, Jürgen Günst, Gemeindereferent

Geschichte

Die katholische Kirche St. Maria in Wolfhagen wurde im Jahre 1966 erbaut.

siehe auch

Links