St. Maria Sontra

Aus Regiowiki
Version vom 31. August 2020, 11:15 Uhr von Wogner (Diskussion | Beiträge) (Pastoralverbund)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die katholische Kirche „ST. MARIA“ in Sontra gehört zur PFARREI „HEILIGE FAMILIE SONTRA“ im Pastoralverbund „ST. GABRIEL“ WERRA -MEIßNER.

Pfarrkuratie St. Maria Sontra
Thingstätte 6
36205 Sontra
Video: Drohnenflug über die Kirche auf www.youtube.com - Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License. http://creativecommons.org/licenses/b.

Geschichte

Die katholische Pfarrkirche „St. Maria, unsere liebe Frau vom Berge Karmel“ in Sontra wurde am 31.3.1957 geweiht. Im Jahr 2017 fand die Feier des 60. Weihejubiläums am Tag des Patroziniums (16. Juli) statt. Hauptzelebrant und Festprediger war der Bischof des Bistums Fulda Heinz Josef Algermissen.

Pastoralverbund

Dem Pastoralverbund "St.Gabriel - Werra Meißner" gehören neben der Kirchengemeinde in Sontra weitere Kirchengemeinden an:

siehe auch

Links