Schönhagen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Schönhagen''' ist ein Ortsteil von [[Uslar]] im [[Naturpark Solling-Vogler]] mit mehr als 1000 Einwohnern.
 
'''Schönhagen''' ist ein Ortsteil von [[Uslar]] im [[Naturpark Solling-Vogler]] mit mehr als 1000 Einwohnern.
  
Schönhagen liegt in [[Südniedersachsen]], etwa 7 Kilometer nordwestlich von [[Uslar]] und 30 km westlich der Kreisstadt [[Northeim]], im südlichen [[Solling]] und im Tal  im Tal der [[Ahle]] auf etwa 230 m Höhe.
+
Der Ort liegt in [[Südniedersachsen]], etwa 7 Kilometer nordwestlich von [[Uslar]] und 30 km westlich der Kreisstadt [[Northeim]], im südlichen [[Solling]] und im Tal  im Tal der [[Ahle]] auf etwa 230 m Höhe.
  
 
Umgeben ist der Ort von Wiesen und Weiden, westlich und östlich aber auch von dichtem Wald, wobei der Solling hier bis zu 300 bis 500 m Höhe errreicht.
 
Umgeben ist der Ort von Wiesen und Weiden, westlich und östlich aber auch von dichtem Wald, wobei der Solling hier bis zu 300 bis 500 m Höhe errreicht.

Version vom 5. April 2008, 21:27 Uhr

Schönhagen ist ein Ortsteil von Uslar im Naturpark Solling-Vogler mit mehr als 1000 Einwohnern.

Der Ort liegt in Südniedersachsen, etwa 7 Kilometer nordwestlich von Uslar und 30 km westlich der Kreisstadt Northeim, im südlichen Solling und im Tal im Tal der Ahle auf etwa 230 m Höhe.

Umgeben ist der Ort von Wiesen und Weiden, westlich und östlich aber auch von dichtem Wald, wobei der Solling hier bis zu 300 bis 500 m Höhe errreicht.

siehe auch

Naturpark Solling-Vogler

Weblinks



Städte und Gemeinden im Landkreis Northeim
Northeim.gif

Bad Gandersheim | Bodenfelde | Dassel | Einbeck | Hardegsen | Kalefeld | Katlenburg-Lindau | Kreiensen | Moringen | Nörten-Hardenberg | Northeim | Uslar