Rotterterode: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Die Gemeinde liegt im Osten von [[Hessen]] am Südhang des [[Knüll|Knüllgebirges]].
 
Die Gemeinde liegt im Osten von [[Hessen]] am Südhang des [[Knüll|Knüllgebirges]].
 +
 +
== Geschichte ==
 +
 +
Erstmals wird der Ort im Jahr [[1317]] als '''Rutharterade''' urkundlich erwähnt. Von [[1343]] bis [[1364]] wurde die Ortschaft auch als '''villa Rotharterode''' bezeichnet.<ref>[http://www.kirchheim.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=119888 Rotterode auf www.kirchheim.de]</ref>
  
 
== siehe auch ==
 
== siehe auch ==
Zeile 7: Zeile 11:
 
* [[Eisenberg (Knüll)|Eisenberg]]
 
* [[Eisenberg (Knüll)|Eisenberg]]
  
== Weblinks ==
+
== Weblinks und Quellen ==
 
* [http://www.kirchheim.de/ Kirchheim]
 
* [http://www.kirchheim.de/ Kirchheim]
 
* [http://www.hef-rof.de/ Landkreis Hersfeld-Rotenburg]
 
* [http://www.hef-rof.de/ Landkreis Hersfeld-Rotenburg]
 
* [http://www.diewuehlmaeuse.eu/pageID_3455774.html Informationen zum Generationengarten auf www.diewuehlmaeuse.eu]
 
* [http://www.diewuehlmaeuse.eu/pageID_3455774.html Informationen zum Generationengarten auf www.diewuehlmaeuse.eu]
 
+
<references/>
  
  

Aktuelle Version vom 12. September 2014, 15:23 Uhr

Rotterterode ist ein Ortsteil der Gemeinde Kirchheim im Landkreis Hersfeld-Rotenburg.

Die Gemeinde liegt im Osten von Hessen am Südhang des Knüllgebirges.

Geschichte

Erstmals wird der Ort im Jahr 1317 als Rutharterade urkundlich erwähnt. Von 1343 bis 1364 wurde die Ortschaft auch als villa Rotharterode bezeichnet.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Rotterode auf www.kirchheim.de


Städte und Gemeinden im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
WappenHersfeldRotenburg.jpg

Alheim | Bad Hersfeld | Bebra | Breitenbach am Herzberg | Cornberg | Friedewald | Hauneck | Haunetal | Heringen | Hohenroda | Kirchheim | Ludwigsau | Nentershausen | Neuenstein | Niederaula | Philippsthal | Ronshausen | Rotenburg a.d. Fulda | Schenklengsfeld | Wildeck