Rolf Iseli

Aus Regiowiki
Version vom 24. Januar 2012, 16:18 Uhr von Dbackovic (Diskussion | Beiträge) (Werk)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Rolf Iseli ist ein Künstler aus der Schweiz (Jahrgang 1934), der an der documenta II und der documenta 5 teilgenommen hat.

Werk

Iseli ist Maler und Grafiker. Bis 1966 malte er vornehmlich Ölgemälde im Stil des Informel. Nach 1966 entstanden fast nur noch Lithografien, Kupferstiche, Aquarelle und Collagen.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Rolf Iseli