Reinhardshagen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblink)
(siehe auch)
Zeile 8: Zeile 8:
 
* [[Wandertipp: Auf den Spuren des Bergbaus]]
 
* [[Wandertipp: Auf den Spuren des Bergbaus]]
 
* [[Hemeln]]
 
* [[Hemeln]]
 +
 +
* [[Katholische Kirchengemeinden in Nordhessen]]
  
 
== Weblink ==
 
== Weblink ==

Version vom 8. März 2007, 21:05 Uhr

Der Luftkurort Reinhardshagen an der Weser ist eine Gemeinde im Landkreis Kassel in Nordhessen mit etwa 5.300 Einwohnern.

Geschichte

Die an der Weser gelegene Gemeinde entstand 1971 im Verlaufe der Gebietsreform aus den beiden Orten Vaake und Veckerhagen.

siehe auch

Weblink


Städte und Gemeinden im Landkreis Kassel
WappenLkKassel.jpg

Ahnatal | Bad Emstal | Bad Karlshafen | Baunatal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Grebenstein | Habichtswald | Helsa | Hofgeismar | Immenhausen | Kaufungen | Liebenau | Lohfelden | Naumburg | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Trendelburg | Vellmar | Wahlsburg | Wolfhagen | Zierenberg