Portal: Bombennacht

Aus Regiowiki
Version vom 30. November 2010, 14:23 Uhr von Hcosse (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{| width="100%" |- |style="vertical-align:top" | <!-- Willkommensgruß --> <div style="background:#fee846;text-align:left; color: #000;font-weight:bold;font-size:...“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portal: Bombennacht
Bombennacht

Ein Großteil Kassels ging am 22. Oktober 1943 bei alliierten Luftschlägen in Flammen auf. Nur noch Ruinen standen nach den verheerenden Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg. Mehr als 10.000 Menschen kamen dabei ums Leben.

Hier im Regiowiki liefern wir historische Informationen rund um die "Bombennacht". Unser Regiowiki-Portal Bombennacht wird stetig erweitert, aktuelle Nachrichten zum Thema gibt es in einem Spezial auf HNA.de

Historie
Herkules
Nach dem Ende der stundenlangen Angriffe mehrerer hundert britischer Bomber in der Bombennacht vom 22. auf den 23. Oktober 1943 auf die Stadt an der Fulda waren rund 10000 Menschen tot. Sie waren unter Trümmern begraben, erstickt oder bei der Flucht aus den verqualmten Luftschutzkellern in dem auf den Straßen tobenden Feuersturm verbrannt.

Mehr zur Historie...


Das alte Kassel
Bombennacht

Kassels Stadtbild ist heute geprägt durch die Architektur der 50er Jahre. Der mittelalterliche Fachwerkkern, die hugenottischen Stadterweiterungen des Barock und die bürgerlichen Bauten des 19. Jahrhunderts - sie alle wurden in der verheerenden Bombennacht am 22. Oktober 1943 größtenteils zerstört. Im Online-Spezial auf HNA.de lassen wir das alte Kassel wieder auferstehen.




Erinnerungen

Seit dem Start des Online-Spezials auf HNA.de haben uns zahlreiche Menschen ihre Erinnerungen an die Bombennacht geschickt. Sie erlebten die Nacht der Zerstörung in Schutzkellern oder kamen nach den Angriffen zurück in die zerstörte Stadt.

Die Erinnerungen lesen Sie hier...

Opferverzeichnis

Mehr als 10.000 Menschen verloren bei dem Angriff ihr Leben. Sehen Sie dazu auch den Artikel "Luftangriffe auf Kassel".

Hier geht es zum Opferverzeichnis