Paul-von-Hindenburg-Schule

Aus Regiowiki
Version vom 28. August 2006, 16:41 Uhr von Jnaehler (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gymnasium in der Wilhelmshöher-Allee, das am 23.Oktober 1943 durch Bomben zerstört wurde. Auf dem Grundstück wurde die Jacob-Grimm-Schule errichtet.

Vorlage:Die paul von hindenburg-schulemg 0989 1 1.jpg

Die Schule vor der Zerstörung

Vorlage:Ruine3.jpg

Die Ruine nach dem Bombenangriff

Vorlage:1945-klein 250x190.jpg

Wilhelmshöher Allee etwa in Höhe der Herrmannstraße stadteinwärts gesehen.

Amerikanische Soldaten am 5.April 1945.

Rechts im Bild etwas weiter stadtauswärts lag das Grundstück der Paul von Hindenburg-Schule.