Partnerstadt Sangerhausen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Bild:Rosentaufe Sangerhausen02 09 2007.jpg|thumb|thumb|300px|right|Rosentaufe "Baunatal" am 02.September 2007 auf der Rathaus-Treppe in Sangerhausen durch den Oberbürgermeister Fritz-Dieter Kupfernagel, Sangerhausen und Bürgermeister Manfred Schaub, Baunatal; dabei Rosenkönigin "Juliane I." (Foto:Günther Pöpperl)]]
 
[[Bild:Rosentaufe Sangerhausen02 09 2007.jpg|thumb|thumb|300px|right|Rosentaufe "Baunatal" am 02.September 2007 auf der Rathaus-Treppe in Sangerhausen durch den Oberbürgermeister Fritz-Dieter Kupfernagel, Sangerhausen und Bürgermeister Manfred Schaub, Baunatal; dabei Rosenkönigin "Juliane I." (Foto:Günther Pöpperl)]]
[[Bild:Rosentaufe2007 Sangerhausen.jpg|thumb|200px|left|Rose "Baunatal"]]
+
[[Bild:Rosentaufe2007 Sangerhausen.jpg|thumb|200px|right|Rose "Baunatal"]]
[[Bild:Rose Baunatal2007.jpg|200px|]]
+
'''Sangerhausen''' ist eine Stadt im Bundesland Sachsen-Anhalt. Sie liegt im Südwesten des Bundeslandes an der Grenze zu [[Thüringen]] und ist die Kreisstadt des Landkreises Mansfeld-Südharz.
  
 
+
==Partnerstadt: [[Baunatal]] und Sangerhausen===
====Partnerstadt [[Baunatal]] und Sangerhausen====
+
 
Am 30. Juni 1990 wurde die Partnerschaft von Baunatal mit der Stadt Sangerhausen begründet. Heute ist Sangerhausen eine Kreisstadt im Bundesland Sachsen-Anhalt mit ca. 31.000 Einwohnern. Die mehr als tausendjährige Berg- und Rosenstadt liegt an den Berghängen des Südharzes, die hier den nördlichen Abschluss der Goldenen Aue bilden.
 
Am 30. Juni 1990 wurde die Partnerschaft von Baunatal mit der Stadt Sangerhausen begründet. Heute ist Sangerhausen eine Kreisstadt im Bundesland Sachsen-Anhalt mit ca. 31.000 Einwohnern. Die mehr als tausendjährige Berg- und Rosenstadt liegt an den Berghängen des Südharzes, die hier den nördlichen Abschluss der Goldenen Aue bilden.
 
==Europa-Rosarium==
 
==Europa-Rosarium==
Zeile 49: Zeile 48:
  
  
==siehe auch==
+
==Fahrradtour nach Sangerhausen==
Mit dem [[Fahrrad]] von [[Baunatal]] nach Sangerhausen, ca. 172 km :
+
*Mit dem [[Fahrrad]] von [[Baunatal]] nach Sangerhausen, ca. 172 km :
* [[Baunatal]] - ( 4 km ) [[Lohfelden]] - ( 12km ) [[Helsa]] - ( 21 km ) [[Hessisch Lichtenau]] - ( 36 km ) [[Waldkappel]] - ( 47  km ) [[Wehretal]] - ( 54 km ) [[Eschwege]] - ( 58 km ) Niederdunzebach  - ( 61 km ) Wanfried - Aue - ( 88 km ) Mühlhausen - ( 110 km ) Rockensußra - ( 114 km ) Ebeleben - (141 km ) Badra - (147 km ) Kelbra  - ( 154 km )  Bennungen - ( 161 km) Wallhausen - ( 172 km ) Sangerhausen  
+
:[[Baunatal]] - ( 4 km ) [[Lohfelden]] - ( 12km ) [[Helsa]] - ( 21 km ) [[Hessisch Lichtenau]] - ( 36 km ) [[Waldkappel]] - ( 47  km ) [[Wehretal]] - ( 54 km ) [[Eschwege]] - ( 58 km ) Niederdunzebach  - ( 61 km ) Wanfried - Aue - ( 88 km ) Mühlhausen - ( 110 km ) Rockensußra - ( 114 km ) Ebeleben - (141 km ) Badra - (147 km ) Kelbra  - ( 154 km )  Bennungen - ( 161 km) Wallhausen - ( 172 km ) Sangerhausen  
  
--[[Benutzer:Günther Pöpperl|Günther Pöpperl]] 19:38, 3. Sep 2007 (CEST)
+
*Mit dem [[Fahrrad]] von Sangerhausen nach [[Baunatal]] ca. 172 km :
 +
:Sangerhausen - ( 7 km ) Wallhausen - ( 14 km )  Bennungen - ( 21 km ) Kelbra - ( 27 km ) Badra  - ( 54 km ) Ebereben - ( 58 ) Rockensußra  - ( 84 km ) Mühlhausen  - ( 107 km ) Wanfried - Aue - ( 110 km )Niederdunzebach - ( 114 km ) [[Eschwege]] - ( 121 km ) [[Wehretal]]  - ( 132 km ) [[Waldkappel]] - ( 147 km ) [[Hessisch Lichtenau]] -  ( 156 km ) [[Helsa]] - ( 168 km ) [[Lohfelden]] - ( 172 km )  [[Baunatal]]
  
Mit dem [[Fahrrad]] von Sangerhausen nach [[Baunatal]] ca. 172 km :
+
 
* Sangerhausen - ( 7 km ) Wallhausen - ( 14 km )  Bennungen - ( 21 km ) Kelbra - ( 27 km ) Badra  - ( 54 km ) Ebereben - ( 58 ) Rockensußra  - ( 84 km ) Mühlhausen  - ( 107 km ) Wanfried - Aue - ( 110 km )Niederdunzebach - ( 114 km ) [[Eschwege]] - ( 121 km ) [[Wehretal]]  - ( 132 km ) [[Waldkappel]] - ( 147 km ) [[Hessisch Lichtenau]] -  ( 156 km ) [[Helsa]] - ( 168 km ) [[Lohfelden]] - ( 172 km )  [[Baunatal]]
+
==Verkehrsanbindung==
==Bahnhof Sangerhausen==
+
 
[[Bild:Bahnhof sangerhausen.jpg|thumb|330px|right|Bahnhof Sangerhausen]]
 
[[Bild:Bahnhof sangerhausen.jpg|thumb|330px|right|Bahnhof Sangerhausen]]
 +
Südlich der Stadt verläuft als wichtigste Fernverbindung die neue [[A 38|Bundesautobahn 38]] (Leipzig/Halle–Göttingen/Kassel). Am Dreieck „Südharz“ bei Sangerhausen beginnt die Bundesautobahn 71 nach Erfurt (geplante durchgehende Fertigstellung 2012). An der A38 befinden sich die Anschlussstellen Sangerhausen-West (15) und Sangerhausen-Süd (16).
 +
 +
Durch Sangerhausen führte die im Jahre 2007 im Bereich von Sangerhausen zur Landesstraße herabgestufte Bundesstraße 80 von Halle nach Nordhausen. Auf einer Ortsumgehung verläuft zusätzlich die Bundesstraße 86 von Erfurt nach Hettstedt. Weitere Straßen verbinden die Stadt mit Bad Frankenhausen im Südwesten, Oberröblingen im Süden (alte B86), Othal im Osten, Wippra im Norden sowie Lengefeld und Wettelrode im Nordwesten.
 +
 +
In Sangerhausen kreuzen sich die Eisenbahnlinien Halle–Kassel und Magdeburg–Erfurt mit jeweils durchgehenden Verbindungen alle zwei Stunden. Mit dem sogenannten Kupferexpress bestehen darüber hinaus stündliche Verbindungen nach Halle und Nordhausen. Seit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2009 bietet die Deutsche Bahn zudem freitags bzw. sonntags den InterCity „Kyffhäuser“ auf der Relation Leipzig–Halle–Kassel–Frankfurt am Main an.
 +
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
* [http://www.sangerhausen.de/ Rosenstadt Sangerhausen]
 
* [http://www.sangerhausen.de/ Rosenstadt Sangerhausen]

Version vom 1. April 2010, 19:03 Uhr

Rosentaufe "Baunatal" am 02.September 2007 auf der Rathaus-Treppe in Sangerhausen durch den Oberbürgermeister Fritz-Dieter Kupfernagel, Sangerhausen und Bürgermeister Manfred Schaub, Baunatal; dabei Rosenkönigin "Juliane I." (Foto:Günther Pöpperl)
Rose "Baunatal"

Sangerhausen ist eine Stadt im Bundesland Sachsen-Anhalt. Sie liegt im Südwesten des Bundeslandes an der Grenze zu Thüringen und ist die Kreisstadt des Landkreises Mansfeld-Südharz.

Partnerstadt: Baunatal und Sangerhausen=

Am 30. Juni 1990 wurde die Partnerschaft von Baunatal mit der Stadt Sangerhausen begründet. Heute ist Sangerhausen eine Kreisstadt im Bundesland Sachsen-Anhalt mit ca. 31.000 Einwohnern. Die mehr als tausendjährige Berg- und Rosenstadt liegt an den Berghängen des Südharzes, die hier den nördlichen Abschluss der Goldenen Aue bilden.

Europa-Rosarium

Mehr als 120.000 Besucher bewundern jährlich die duftenden Schönheiten im einzigartigen Europa-Rosarium. Der Rosenpark wurde 1903 eröffnet und bietet mittlerweile mehr als 8.000 Rosensorten und -arten auf einer Fläche von 12,5 ha zur Besichtigung an.

Bilder aus Sangerhausen

St. Jacobi Ulrichkirche Herz-Jesu-Kirche Rathaus Rathausplatz
St. Jacobi Kirche
Ulrichkirche
Herz-Jesu-Kirche
Rathaus
Rathausplatz












Fahrradtour nach Sangerhausen

Baunatal - ( 4 km ) Lohfelden - ( 12km ) Helsa - ( 21 km ) Hessisch Lichtenau - ( 36 km ) Waldkappel - ( 47 km ) Wehretal - ( 54 km ) Eschwege - ( 58 km ) Niederdunzebach - ( 61 km ) Wanfried - Aue - ( 88 km ) Mühlhausen - ( 110 km ) Rockensußra - ( 114 km ) Ebeleben - (141 km ) Badra - (147 km ) Kelbra - ( 154 km ) Bennungen - ( 161 km) Wallhausen - ( 172 km ) Sangerhausen
Sangerhausen - ( 7 km ) Wallhausen - ( 14 km ) Bennungen - ( 21 km ) Kelbra - ( 27 km ) Badra - ( 54 km ) Ebereben - ( 58 ) Rockensußra - ( 84 km ) Mühlhausen - ( 107 km ) Wanfried - Aue - ( 110 km )Niederdunzebach - ( 114 km ) Eschwege - ( 121 km ) Wehretal - ( 132 km ) Waldkappel - ( 147 km ) Hessisch Lichtenau - ( 156 km ) Helsa - ( 168 km ) Lohfelden - ( 172 km ) Baunatal


Verkehrsanbindung

Bahnhof Sangerhausen

Südlich der Stadt verläuft als wichtigste Fernverbindung die neue Bundesautobahn 38 (Leipzig/Halle–Göttingen/Kassel). Am Dreieck „Südharz“ bei Sangerhausen beginnt die Bundesautobahn 71 nach Erfurt (geplante durchgehende Fertigstellung 2012). An der A38 befinden sich die Anschlussstellen Sangerhausen-West (15) und Sangerhausen-Süd (16).

Durch Sangerhausen führte die im Jahre 2007 im Bereich von Sangerhausen zur Landesstraße herabgestufte Bundesstraße 80 von Halle nach Nordhausen. Auf einer Ortsumgehung verläuft zusätzlich die Bundesstraße 86 von Erfurt nach Hettstedt. Weitere Straßen verbinden die Stadt mit Bad Frankenhausen im Südwesten, Oberröblingen im Süden (alte B86), Othal im Osten, Wippra im Norden sowie Lengefeld und Wettelrode im Nordwesten.

In Sangerhausen kreuzen sich die Eisenbahnlinien Halle–Kassel und Magdeburg–Erfurt mit jeweils durchgehenden Verbindungen alle zwei Stunden. Mit dem sogenannten Kupferexpress bestehen darüber hinaus stündliche Verbindungen nach Halle und Nordhausen. Seit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2009 bietet die Deutsche Bahn zudem freitags bzw. sonntags den InterCity „Kyffhäuser“ auf der Relation Leipzig–Halle–Kassel–Frankfurt am Main an.

Weblinks





Städte und Gemeinden im Landkreis Kassel
WappenLkKassel.jpg

Ahnatal | Bad Emstal | Bad Karlshafen | Baunatal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Grebenstein | Habichtswald | Helsa | Hofgeismar | Immenhausen | Kaufungen | Liebenau | Lohfelden | Naumburg | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Trendelburg | Vellmar | Wahlsburg | Wolfhagen | Zierenberg