Obernburg (Gudensberg): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblinks)
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
* [http://www.gudensberg.de/stadtinfo/obernburg.asp Informationen zur Obernburg]
+
* [http://www4.gudensberg.de/stadtinfo/4_spaziergang/0/obernburg/ Informationen zur Obernburg]
 
* [http://www.burgenwelt.de/obern/bifels.htm Informationen auf www.burgenwelt.de]
 
* [http://www.burgenwelt.de/obern/bifels.htm Informationen auf www.burgenwelt.de]
  

Version vom 6. März 2010, 21:09 Uhr

Blick auf Gudensberg mit Obern- und Wenigenburg

Die Obernburg auf dem Schlossberg bei Gudensberg (heute Burgruine) wurde im Mittelalter errichtet.

Die mehr als 800 Jahre alte Burganlage war der Sitz der hessischen Gaugrafen und der damalige Verwaltungssitz des Hessengaus. Sowohl im Dreißigjährigen Krieg als auch im Siebenjährigen Krieg wurde die Burg schwer geschädigt.

Siehe auch

Weblinks


Burgen und Schlösser im Schwalm-Eder-Kreis
Wiki93.jpg

Altenburg bei Felsberg | Altenburg bei Niedenstein | Büraburg | Burg Densberg | Burg Falkenberg | Burg Großropperhausen | Burg Heiligenberg | Burg Jesberg | Burg Löwenstein | Burg Wallenstein | Felsburg | Hohenburg | Karlshof | Obernburg | Schloss Bad Zwesten | Schloss Dillich | Schloss Jesberg | Schloss Melsungen | Schloss Spangenberg | Schloss Ziegenhain | Wenigenburg