Obermelsungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
 
Obermelsungen wird [[1151]] erstmals urkundlich als "superior Melsungen" erwähnt. [[1318]] wird der Ort in einer Urkunde als "Obernmelsungen" erwähnt.
 
Obermelsungen wird [[1151]] erstmals urkundlich als "superior Melsungen" erwähnt. [[1318]] wird der Ort in einer Urkunde als "Obernmelsungen" erwähnt.
  
Seit 31. Dezember [[1971]] ist Obermelsungen ein Stadtteil der Stadt [[Melsungen]].
+
Seit 31. Dezember [[1971]] ist [[Obermelsungen]] ein Stadtteil der Stadt [[Melsungen]].
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 20. Mai 2008, 14:09 Uhr

Obermelsungen ist ein Stadtteil der nordhessischen Stadt Melsungen im Schwalm-Eder-Kreis. Alter/Jahre: 857, Einwohner: 723, Fläche/Hektar: 393, Vereine: 3

Geschichte

Obermelsungen wird 1151 erstmals urkundlich als "superior Melsungen" erwähnt. 1318 wird der Ort in einer Urkunde als "Obernmelsungen" erwähnt.

Seit 31. Dezember 1971 ist Obermelsungen ein Stadtteil der Stadt Melsungen.

Weblinks


Stadtteile der Stadt Melsungen
Wappenmelsungen.jpg

Adelshausen | Günsterode | Kehrenbach | Kirchhof | Melsungen | Obermelsungen | Röhrenfurth | Schwarzenberg