Nörten-Hardenberg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 19: Zeile 19:
 
* [[Wussten Sie schon: Entstehung des Ortsnamen Nörten-Hardenberg]]
 
* [[Wussten Sie schon: Entstehung des Ortsnamen Nörten-Hardenberg]]
 
* [[Wussten Sie schon: Krammarkt in Nörten-Hardenberg]]
 
* [[Wussten Sie schon: Krammarkt in Nörten-Hardenberg]]
 +
 +
== Wussten Sie schon ...  ==
 +
... dass aus Nörten und aus Hardenberg 1929 der Flecken Nörten-Hardenberg wurde?
 +
 +
Im Jahre 1929 wurde der Gutsbezirk Hardenberg zur Gemeinde Nörten hin eingemeindet. Seitdem trägt der Flecken den Doppelnamen.
 +
 +
''Ilse Hummels, Heimatverein Nörten-Hardenberg''
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 28. März 2008, 19:12 Uhr

Nörten.jpg

Nörten-Hardenberg ist eine Gemeinde im Landkreis Northeim in Südniedersachsen mit etwa 8.500 Einwohnern.

Ortsteile

Sehenswürdigkeiten

siehe auch

Wussten Sie schon ...

... dass aus Nörten und aus Hardenberg 1929 der Flecken Nörten-Hardenberg wurde?

Im Jahre 1929 wurde der Gutsbezirk Hardenberg zur Gemeinde Nörten hin eingemeindet. Seitdem trägt der Flecken den Doppelnamen.

Ilse Hummels, Heimatverein Nörten-Hardenberg

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Northeim
Northeim.gif

Bad Gandersheim | Bodenfelde | Dassel | Einbeck | Hardegsen | Kalefeld | Katlenburg-Lindau | Kreiensen | Moringen | Nörten-Hardenberg | Northeim | Uslar