Michelsberg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirche in Michelsberg

Michelsberg ist ein Stadtteil von Schwalmstadt im Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen mit etwa 270 Einwohnern.

Gemarkung und Lage

Die Gemarkung Michelsberg hat eine Fläche von ca. 635 Hektar. Michelsberg liegt am Fuße der Landsburg.

Geschichte

Michelsberg wurde erstmals im Jahr 1256 als "Michelsbergc" urkundlich erwähnt.

Zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges erfuhr der Ort eine großflächige Zerstörung, von der er sich nur sehr langsam erholte.

Am 1. August 1972 wurde Michelsberg in die Stadt Schwalmstadt eingegliedert. Im Jahr 2006 fand die 750-Jahr-Feier statt.

Kirche

Die Dorfkirche - ein ursprünglich romanischer Saalbau - entstand in der Mitte des 12. Jahrhunderts.

Wirtschaft

Ton und Weberei

Wirtschaftlich bedeutsam war Michelsberg für den Handel mit Töpferwaren und Ziegeln. Das lag an einem großen Vorkommen von Ton im Areal von Michelsberg. Das Material stammte vom Tonberg - einer Stelle im Wald im Buchholz. Die letzte Töpferei schloss im Jahr 1905. Zudem verdienten die Einwohner des Ortes ihr Geld mit Leinweberei.

Basaltabbau

Bis heute ist Michelsberg aber ein wichtiger Lieferant für Basaltgestein. Mit dem Abbau wurde um 1904 begonnen. Das Gestein stammt von der Landsburg und wird auf Baustellen sowie von Künstlern (wie Steinmetzen) benutzt. Am 2. September 1927 kam es zu einem tragischen Unfall beim Abbau des Materials von der Steinwand. Eine Sprenung fand aus ungeklärter Ursache zu früh statt. Dabei starben elf Menschen, die an der Wand arbeiteten.

Basalt für Beuys

Zur documenta 7 entstand Beuys‘ Landschaftskunstwerk 7000 Eichen – Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung. Zu jeder Eiche, die gepflanzt wurde, gehörte auch eine Basaltsäule. Das Gestein stammt aus dem Steinbruch in der Landsburg bei Michelsberg.

Aus dem Stadtbild Kassels sind die Stelen aus der Landsburg nicht mehr wegzudenken. Zudem haben die Michelsberger Steinsäulen seitdem den Weg in die Welt angetreten. Selbst die US-Metropole New York forderte schon Basaltstelen aus der Landsburg an.

siehe auch

Weblinks und Quellen

Quellen

Weblinks



Stadtteile der Stadt Schwalmstadt

Allendorf | Ascherode | Dittershausen | Florshain | Frankenhain | Michelsberg | Niedergrenzebach | Rörshain | Rommershausen | Treysa | Trutzhain | Wiera | Ziegenhain