Mörshausen (Homberg): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Mörshausen''' ist ein Stadtteil von [[Homberg (Efze)|Homberg]] ([[Efze]]).  
 
'''Mörshausen''' ist ein Stadtteil von [[Homberg (Efze)|Homberg]] ([[Efze]]).  
 +
 +
Der landwirtschaftlich geprägte Ort liegt am Werrbergs im Homberger Hochland auf etwa 300m Höhe und hat über 200 Einwohner.
 +
 +
== Geschichte ==
 +
Erstmals im Jahre 1209 wurde Mörshausen urkundlich erwähnt, im 14. Jahrhundert als landgräfliches Dorf.
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 15. Juni 2008, 18:34 Uhr

Mörshausen ist ein Stadtteil von Homberg (Efze).

Der landwirtschaftlich geprägte Ort liegt am Werrbergs im Homberger Hochland auf etwa 300m Höhe und hat über 200 Einwohner.

Geschichte

Erstmals im Jahre 1209 wurde Mörshausen urkundlich erwähnt, im 14. Jahrhundert als landgräfliches Dorf.

Weblinks


Stadtteile der Stadt Homberg
WappenHomberg.jpg

Allmuthshausen | Berge | Caßdorf | Dickershausen | Holzhausen | Homberg | Hombergshausen | Hülsa | Lembach | Lengemannsau | Lützelwig | Mardorf | Mörshausen | Mühlhausen | Relbehausen | Rodemann | Roppershain | Rückersfeld | Sondheim | Steindorf | Waßmuthshausen | Welferode | Wernswig