Lichtenfelser Panoramapfad: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Der '''„Lichtenfelser Panoramaweg“''' beginnt und endet als Rundweg in Neukirchen, einem Ortsteil der Stadt Lichtenfels. Über Münden geht es in…“)
 
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Der '''„Lichtenfelser Panoramaweg“''' beginnt und endet als Rundweg in [[Neukirchen]], einem Ortsteil der Stadt [[Lichtenfels]].  
+
Der '''„Lichtenfelser Panoramaweg“''' beginnt und endet als Rundweg in [[Neukirchen (Lichtenfels)|Neukirchen]], einem Ortsteil der Stadt [[Lichtenfels]].  
Über [[Münden]] geht es in Richtung [[Goldhausen]], nach [[Immighausen]] und über die Höhe nach [[Fürstenberg]] und weiter zum [[Schloss Reckenberg]]. In der Nähe des Schlosses führt der Weg über einen kleinen Steg über die [[Orke]] in Richtung [[Sachsenberg]] und in das [[Nuhne]]tal, an der [[Butzmühlen|oberen Butzmühle]] vorbei und weiter nach [[Rengershausen]]. Über [[Neukirchen]] verläuft der Wanderweg zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.
+
 
 +
Über [[Münden (Lichtenfels)|Münden]] geht es weiter nach [[Immighausen]] und über die Höhe nach [[Fürstenberg]] sowie zum [[Schloss Reckenberg]].  
 +
 
 +
In der Nähe des Schlosses führt der Weg über einen kleinen Steg über die [[Orke]] in Richtung [[Sachsenberg]] und in das [[Nuhne]]tal. An der [[Butzmühlen|oberen Butzmühle]] vorbei und über [[Rengershausen (bei Frankenberg)|Rengershausen]] verläuft der Wanderweg zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.
  
  

Aktuelle Version vom 25. Dezember 2010, 21:08 Uhr

Der „Lichtenfelser Panoramaweg“ beginnt und endet als Rundweg in Neukirchen, einem Ortsteil der Stadt Lichtenfels.

Über Münden geht es weiter nach Immighausen und über die Höhe nach Fürstenberg sowie zum Schloss Reckenberg.

In der Nähe des Schlosses führt der Weg über einen kleinen Steg über die Orke in Richtung Sachsenberg und in das Nuhnetal. An der oberen Butzmühle vorbei und über Rengershausen verläuft der Wanderweg zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.