Lauftreff Niedenstein: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 38: Zeile 38:
  
  
[[Kategorie:Verein]] [[Kategorie:Niedenstein]] [[Kategorie:Schwalm-Eder-Kreis]] [[Kategorie:Nordhessen]]
+
[[Kategorie:Verein]] [[Kategorie:Sport]] [[Kategorie:Niedenstein]] [[Kategorie:Schwalm-Eder-Kreis]] [[Kategorie:Nordhessen]]

Version vom 12. August 2008, 21:12 Uhr

Geschichte

Entstanden im Jahr 2000 auf Betreiben örtlicher Laufsportfreunde(-freundinnen) und vom Hessischen Leichtathletik-Verband zertifiziert. Hat sich als eigene Sparte inzwischen als fester Bestandteil des Niedensteiner Sportvereins SG 1898 Chattengau e. V. etabliert.

Zweck

Im Vordergrund steht das gesundheitsorientierte Laufen unter der Leitung bestellter Betreuer sowie die Pflege des sozialen Kontaktes. Aktionen wie "Laufen und Abnehmen" oder "Laufeinsteiger-Programm" im Frühjahr unterstreichen die präventive Ausrichtung und runden das Profil dieser Interessengemeinschaft ab.

Aktivitäten

Zum festen Programm zählen 2 wöchtentliche Treffen zum Laufen auf wechselnden Strecken und einmal im Jahr das Frühlingsfest, in dessen Verlauf sich Aktive, Passive, Jung und Alt treffen, um sich miteinander auszutauschen.

Den Höhepunkt bildet zweifelsohne die Ausrichtung des jährlich stattindenden Panoramalaufs, der von den Angehörigen der Sparte im Rahmen des Schwalm-Eder-Laufcups durchgeführt wird. Diese Veranstaltung hat einen festen Platz in der nordhessischen Laufszene erreicht und ist bei vielen Teilnehmern wegen seiner landschaftlich reizvollen Umgebung bekannt und beliebt.

Selbstverständlich nehmen auch einige Lauftreff-Akteure die Gelegenheit wahr, das reichlich vorhandene Angebot anderer Anbieter wahrzunehmen. Ob es sich um sportliche Veranstaltungen in unmittelbarer Nähe handelt, im übrigen Nordhessen oder deutschlandweit: Kein Weg ist zu weit, um auf diese Weise Gleichgesinnte zu finden bzw. zu treffen oder auch hier und da mit ihnen die eigenen (läuferischen) Kräfte zu messen.


Teilnehmer Silvesterlauf 2007
Hervorzuheben sind stets wiederkehrende Auftritte in Kaufungen (Silvesterlauf), beim Kasseler Marathon, beim Nachtmarathon in Marburg (Lahn), in Bad Hersfeld beim dortigen Lollslauf oder auch - für alle, die das Besondere und Außergewöhnliche lieben bzw. kennen lernen möchen - 700 Meter unter der Erde beim Kristall-Lauf in Sondershausen (Thüringen). Der Phantasie sind eben keine Grenzen gesetzt.


Termine

  • Samstags: Sommerzeit: 16.30 Uhr; Winterzeit: 14.30 Uhr Treffpunkt: Schwimmbad Niedenstein (Parkplatz)
  • Mittwochs: Sommerzeit: 19.00 Uhr; Winterzeit: 19.00 Uhr Treffpunkt: Schwimmbad Niedenstein (Parkplatz)


Web-Links