Lanertshausen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 14: Zeile 14:
  
 
==siehe auch==
 
==siehe auch==
* [[Portal:Schwalm-Eder-Kreis|Schwalm-Eder-Portal]]
+
* [[Portal: Schwalm-Eder-Kreis|Schwalm-Eder-Portal]]
 
* [[Fahrrad]][[Radrouten|routen]] durch den [[Schwalm-Eder-Kreis]].
 
* [[Fahrrad]][[Radrouten|routen]] durch den [[Schwalm-Eder-Kreis]].
  

Version vom 10. Februar 2008, 03:50 Uhr

Lanertshausen ist ein Ortsteil von Frielendorf im Schwalm-Eder-Kreis.

Daten

  • Urkundliche Ersterwähnung: 1197
  • Einwohner: 38
  • Fläche: 109 Hektar
  • Höhe: 325 m über NN

Lanertshausen schloss sich am 15. September 1968 der Gemeinde Lenderscheid an, die dann am 31. Dezember 1971 in der Gemeinde Frielendorf aufging.

Kirchen

siehe auch

Weblinks


Ortsteile der Gemeinde Frielendorf
WappenFrielendorf.jpg

Allendorf | Frielendorf | Gebersdorf | Großropperhausen | Lanertshausen | Lenderscheid | Leimsfeld | Leuderode | Linsingen | Obergrenzebach | Schönborn | Siebertshausen | Spieskappel | Todenhausen | Verna | Welcherod