Kreis Kassel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Aus dem ehemaligen '''Kreis Kassel''' sowie den Kreisen [[Kreis Hofgeismar|Hofgeismar]] und [[Kreis Wolfhagen|Wolfhagen]] entstand im Rahmen der hessischen Kreisreform mit Wirkung vom 1. August 1972 der [[Landkreis Kassel]].  
+
Nach der Annexion des [[Kurfürstentum Hessen|Kurfürstentums Hessen]] im Jahre [[1866]] durch [[Preußen]] entstanden die Kreise Kassel, [[Kreis Hofgeismar|Hofgeismar]] und [[Kreis Wolfhagen|Wolfhagen]].
 +
 
 +
Aus dem ehemaligen '''Kreis Kassel''' sowie den Kreisen [[Kreis Hofgeismar|Hofgeismar]] und [[Kreis Wolfhagen|Wolfhagen]] entstand im Rahmen der hessischen Kreisreform mit Wirkung vom 1. August 1972 der heutige [[Landkreis Kassel]].  
  
 
Er liegt in Nordhessen und gehört zum [[Regierungsbezirk Kassel]].  
 
Er liegt in Nordhessen und gehört zum [[Regierungsbezirk Kassel]].  

Version vom 19. Dezember 2009, 23:32 Uhr

Nach der Annexion des Kurfürstentums Hessen im Jahre 1866 durch Preußen entstanden die Kreise Kassel, Hofgeismar und Wolfhagen.

Aus dem ehemaligen Kreis Kassel sowie den Kreisen Hofgeismar und Wolfhagen entstand im Rahmen der hessischen Kreisreform mit Wirkung vom 1. August 1972 der heutige Landkreis Kassel.

Er liegt in Nordhessen und gehört zum Regierungsbezirk Kassel.

siehe auch