Kloster Bubenbach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
In den Jahren 1292-1296 wurde das ehemalige [[Kloster Cornberg|Benediktinerinnenkloster Cornberg]] erbaut, ein Tochterkloster der [[Abtei Hersfeld]], das zuvor als [[Kloster Bubenbach|Kloster St. Nikolai]] in [[Bubenbach (Wüstung)|Bubenbach]] beheimatet war.  
 
In den Jahren 1292-1296 wurde das ehemalige [[Kloster Cornberg|Benediktinerinnenkloster Cornberg]] erbaut, ein Tochterkloster der [[Abtei Hersfeld]], das zuvor als [[Kloster Bubenbach|Kloster St. Nikolai]] in [[Bubenbach (Wüstung)|Bubenbach]] beheimatet war.  
 +
 +
== siehe auch ==
 +
* [[Kloster Cornberg]]
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Aktuelle Version vom 1. Februar 2014, 20:28 Uhr

In den Jahren 1292-1296 wurde das ehemalige Benediktinerinnenkloster Cornberg erbaut, ein Tochterkloster der Abtei Hersfeld, das zuvor als Kloster St. Nikolai in Bubenbach beheimatet war.

siehe auch

Weblinks