Karl-Heinz Mihr

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1972 - 1992: Vorsitzender des Betriebsrat VW-Werk Kassel/ Baunatal

Karl-Heinz Mihr

Karl-Heinz Mihr, Jahrgang 1935 aus Gudensberg, war ab Mai 1972 bis 1992 Betriebsratsvorsitzender im VW-Werk Kassel/ Baunatal.

  • Seit November 1972 bis zum Juli 1993 war er als Vertreter der Arbeitnehmer Mitglied im Aufsichtsrat der VW AG.
  • Von Januar 1981 bis Juli 1994 war er Mitglied des Europäischen Parlaments.

Betriebsversammlung

Betriebsversammlung im Februar 1981 (Foto: Rudolf Stassek)
  • Betriebsversammlung im Februar 1981 (VW-Werk Kassel/ Baunatal):

Leitung der Versammlung Betriebsrat-Vorsitzender Karl-Heinz Mihr. Bild v.l. mit Hubert Biehler Werkleiter Kassel, Heinz Oskar Vetter DGB Vorsitzender u. Karl-Heinz Briam Arbeitsdirektor VWAG sowie Franz Kutsche Personalleiter Werk Kassel.

Die Wunschvorstellung des Betriebsrats, das VW-Werk Kassel/ Baunatal durch ein Ersatzteile-Zentrum auf der anderen Seite der A 49 auszuweiten, bestand schon lange vor der Grundsteinlegung am 21. November 1991.

siehe auch

Weblinks

VOLKSWAGEN-Werk Kassel/ Baunatal (Foto: Günther Pöpperl)