Jeffrey Boomhouwer

Aus Regiowiki
Version vom 22. Februar 2016, 17:54 Uhr von Lnieswandt (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Jeffrey Boomhouwer (*15. Juni 1988 in [https://de.wikipedia.org/wiki/Aalsmeer Aalsmeer], Niederlande) ist ein Handballprofi bei der MT Melsungen. E…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeffrey Boomhouwer (*15. Juni 1988 in Aalsmeer, Niederlande) ist ein Handballprofi bei der MT Melsungen. Er hat die Trikotnummer 19.


Werdegang

Der Linksaußen spielte beim niederländischen Klub HV Aalsmeer. 2010 wechselte Boomhouwer nach Deutschland in die 2. Handball-Bundesliga zum TV Emsdetten, mit dem er 2013 in die 1. Liga aufstieg. Im Sommer 2014 wechselte er zur MT Melsungen. [1]

Boomhouwer gehört zum Kader der niederländischen Nationalmannschaft.


Erfolge

holl. Pokalsieger 2008, holl. Meister 2009, holl. Supercup-Sieger 2009, WM-Teilnehmer (U 21) 2010. [2]


Leben

Boomhouwer lebt mit seiner Freundin in Melsungen. In seiner Freizeit spielt er Poker und Golf. [3]


Weblinks und Quellen

  1. HNA.de vom 1. August 2014: Ein Typ zum Gernhaben
  2. Website der MT Melsungen
  3. HNA.de vom 16. September 2014:MT in Kiel überrollt - Trost für Linksaußen Jeffrey Boomhouwer