Homberg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Homberg/ Efze
Homberg Panorama.jpg
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Schwalm-Eder-Kreis
Einwohner: ca. 15.000
Gemeindeverwaltung: Rathausgasse 1, 34576 Homberg
Website: Homberg/ Efze

Homberg/ Efze ist die Kreisstadt im Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen mit etwa 15.000 Einwohnern.

Vom 6. bis 15. Juni 2008 findet der Hessentag in Homberg statt.


Aktuelle Bilder gibt es über eine Webcam:


Stadtteile

Blick vom Feuerwehrturm auf die Homberger Altstadt

Allmuthshausen · Berge (Homberg) · Caßdorf · Dickershausen · Holzhausen (Homberg) · Hombergshausen · Hülsa · Lembach · Lengemannsau · Lützelwig · Mardorf · Mörshausen (Homberg) · Mühlhausen (Homberg) · Relbehausen · Rodemann · Roppershain · Rückersfeld · Sondheim · Steindorf · Waßmuthshausen · Welferode · Wernswig

Sehenswürdigkeiten

Besondere Bekanntheit erhielt das Bauwerk als Kirche der Homberger Synode, die am 21. Oktober des Jahres 1521 hier begann. Initiator war Landgraf Philipp I. von Hessen, der die Reformation auch in seinem Herrschaftsgebiet einführen wollte, darüber hinaus aber auch weitergehende Reformen plante. An der Synode nahmen sowohl Vertreter der Geistlichkeit als auch weltliche Vertreter der Landgrafschaft teil. Infolge der Synode wurde die Landgrafschaft protestantisch, da die Mehrheit der Anwesenden die Vorhaben des Landgrafen unterstützten.

Hohenburg

Das Luftbild von 1982 zeigt den Turm und die Anlage der Homberger Burg auf dem Schloßberg.

Die Hohenburg hoch über der Stadt Homberg existierte bereits lange, bevor Homberg 1231 erstmals urkundlich in Erscheinung tritt.

Der Name der Stadt Homberg geht auf die Familie von Hohenburg zurück. 1427 stirbt das Geschlecht aus, die Burg ist im Besitz der hessischen Landgrafen und wird weiter ausgebaut: Treppenturm und Burgbrunnen. 1636 wurde die Burg von kaiserlichen Truppen angegriffen, und nach ihrer Rückeroberung 1648 wurde die Burg nicht wieder aufgebaut. Heute kümmert sich die Burgberggemeinde um die Erhaltung der Burgreste.

Besichtigungen sind bis Eintritt der Dunkelheit möglich. Auf dem Basaltkegel gibt es aber nicht nur alte Mauern, sondern auch Rockmusik: 2005 fand dort das Burgbergfestival zum 25. Mal statt.

Geschichte

Auf dem Marktplatz der Stadt erinnert das Landgraf Philipp - Denkmal an den Initiator der Reformation im Lande Hessen, die im Jahre 1526 in der St. Marien - Kirche zu Homberg ihren Anfang nahm (Homberger Synode).

Kirchen

Blasorchester Brunslar 2007.jpg

Sport

siehe auch

Weblinks



Städte und Gemeinden im Schwalm-Eder-Kreis
WappenSchwalmEderKreis.jpg

Bad Zwesten | Borken | Edermünde | Felsberg | Frielendorf | Fritzlar | Gilserberg | Gudensberg | Guxhagen | Homberg | Jesberg | Knüllwald | Körle | Malsfeld | Melsungen | Morschen | Neuental | Neukirchen | Niedenstein | Oberaula | Ottrau | Schrecksbach | Schwalmstadt | Schwarzenborn | Spangenberg | Wabern | Willingshausen