Hessen Solarcup

Aus Regiowiki
Version vom 18. Oktober 2010, 16:02 Uhr von Dbackovic (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hessen Solarcup ist ein Wettbewerb für Modellfahrzeuge und Boote, die durch Solarstrom angetrieben werden. Der Bildungswettbewerb richtet sich an Jugendliche und Kinder. Verantwortlich für den Hessen Solarcup ist der Fachbreich Elektrotechnik / Informatik der Universität Kassel.

Sonnenenergie im Mittelpunkt

Beim Hessen SolarCup probieren Kinder und Jugendliche die Anwendung von Sonnenenergie aus. Dabei müssen die Teilnehmer ihre Kenntnisse der Technik unter Beweis stellen. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt. Selbst gebaute, solar angetriebene Boote und Modellfahrzeuge treten beim Hessen SolarCup gegeneinander an. Sieger wird, wer die Energie der Sonne am effizientesten einsetzt. Die Geschwindigkeit spielt also keine Rolle. Die Kinder treten in Teams an.

Ingenieure von morgen

Ziel der Veranstaltung ist, das Interesse für technisch orientierte Ausbildungen zu wecken und zu fördern. Damit sollen zum Beispiel die Ingenieure von morgen entdeckt werden.


Schirmherr

Schirmherr des Hessen Solarcups ist Bertram Hilgen.


Weblink

Homepage des Hessen Solarcup