Helmarshäuser Straße

Aus Regiowiki
Version vom 13. April 2012, 12:31 Uhr von Dbackovic (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Straße im Ortskern von Kassel-Harleshausen von Wolfhager Straße bis Kronenstraße. Die Carlsdorfer Straße zweigt östlich ab.

Alter Name:Höhgasse.

Namensgebung

Nach der Eingemeindung Harleshausens im Jahr 1936 wurde die Straße nach der Stadt Helmarshausen (heute: Bad Karlshafen-Helmarshausen im Landkreis Kassel, Altkreis Hofgeismar) benannt.

In der "Klosterburgstadt" Helmarshausen (Krukenburg mit Ruine einer orientalischen Kuppelkirche und Benediktiner-Reichsabtei St. Mariä und Petri) entstanden das Evangeliar Heinrichs des Löwen und das Helmarshäuser Evangeliar (Weltkulturerbe).

siehe auch

Weblinks und Quellen