Gretchen Wild

Aus Regiowiki
Version vom 20. Januar 2012, 12:24 Uhr von Hasso (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Margarete gen. Gretchen Wild (* 1787; † 1819), Apothekertochter aus Kassel, gilt neben dem Dienstmädchen Marie Müller als erste Erzählerin jener Märchen, die die Brüder Grimm schriftlich fixierten. Dazu gesellte sich auch Gretchens jüngere Schwester Dortchen, die spätere Frau von Wilhelm Grimm.