Grebenstein: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Städtepartnerschaften)
(siehe auch)
Zeile 17: Zeile 17:
 
Sehenswert ist insbesondere die historische Altstadt, die Ruine der Burg aus dem 13. Jahrhundert und das Ackerbürgermuseum.
 
Sehenswert ist insbesondere die historische Altstadt, die Ruine der Burg aus dem 13. Jahrhundert und das Ackerbürgermuseum.
 
==siehe auch==
 
==siehe auch==
 +
* [[Die ehemalige Eisenbahnstrecke Hofgeismar-Hümme – Karlshafen]]
 
* [[Katholische Kirchengemeinden in Nordhessen]]
 
* [[Katholische Kirchengemeinden in Nordhessen]]
 +
 
== Weblink ==
 
== Weblink ==
 
* [http://www.stadt-grebenstein.de/ Grebenstein]
 
* [http://www.stadt-grebenstein.de/ Grebenstein]

Version vom 11. April 2007, 21:56 Uhr

Grebenstein ist eine Stadt im Landkreis Kassel in Nordhessen mit mehr als 6.000 Einwohnern.

Stadtteile

Städtepartnerschaften

Grebenstein unterhält Städtepartnerschaften mit folgenden Städten:

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert ist insbesondere die historische Altstadt, die Ruine der Burg aus dem 13. Jahrhundert und das Ackerbürgermuseum.

siehe auch

Weblink


Städte und Gemeinden im Landkreis Kassel
WappenLkKassel.jpg

Ahnatal | Bad Emstal | Bad Karlshafen | Baunatal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Grebenstein | Habichtswald | Helsa | Hofgeismar | Immenhausen | Kaufungen | Liebenau | Lohfelden | Naumburg | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Trendelburg | Vellmar | Wahlsburg | Wolfhagen | Zierenberg