Georg Ludwig Friedrich Laves: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Georg Ludwig Friedrich Laves''', geboren am 15. Dezember 1788 in [[Uslar]], gestorben am 30. April 1864 in Hannover, war ein bedeutender Architekt des [[Klassizismus]] und war seit dem Jahre 1814 in Hannover als Oberhofbaudirektor tätig (u. a. Opernhaus oder Umbau des Leineschlosses).  
+
'''Georg Ludwig Friedrich Laves''', geboren am 15. Dezember 1788 in [[Uslar]], gestorben am 30. April 1864 in Hannover, war ein bedeutender Architekt des [[Klassizismus]] und war seit dem Jahre 1814 in Hannover als Oberhofbaudirektor tätig (u. a. Schauspielhaus (jetzt Staatsoper) oder Umbau des Leineschlosses).  
  
 
In Uslar war er für die Neugestaltung der [[Johannis-Kirche Uslar|St. Johannis-Kirche]] verantwortlich. Aus dem 15. Jahrhundert stammt der hohe Chor der Kirche, an den im Jahre 1845 ein geräumiges Kirchenschiff nach seinen Plänen angebaut wurde.  
 
In Uslar war er für die Neugestaltung der [[Johannis-Kirche Uslar|St. Johannis-Kirche]] verantwortlich. Aus dem 15. Jahrhundert stammt der hohe Chor der Kirche, an den im Jahre 1845 ein geräumiges Kirchenschiff nach seinen Plänen angebaut wurde.  

Version vom 5. April 2008, 21:53 Uhr

Georg Ludwig Friedrich Laves, geboren am 15. Dezember 1788 in Uslar, gestorben am 30. April 1864 in Hannover, war ein bedeutender Architekt des Klassizismus und war seit dem Jahre 1814 in Hannover als Oberhofbaudirektor tätig (u. a. Schauspielhaus (jetzt Staatsoper) oder Umbau des Leineschlosses).

In Uslar war er für die Neugestaltung der St. Johannis-Kirche verantwortlich. Aus dem 15. Jahrhundert stammt der hohe Chor der Kirche, an den im Jahre 1845 ein geräumiges Kirchenschiff nach seinen Plänen angebaut wurde.

siehe auch

Weblinks