Fuldabrück

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fuldabrück ist eine Gemeinde im Landkreis Kassel nahe der Stadt Kassel in Nordhessen.

Geschichte

Am 1. Aug. 1972 schlossen sich die ehemals selbständigen Gemeinden Bergshausen und Dörnhagen mit der Gemeinde Fuldabrück zusammen und bildeten dadurch die neue Großgemeinde Fuldabrück.

Sitz der Gemeindeverwaltung

Sitz der Gemeindeverwaltung ist der Ortsteil Dörnhagen.

Radwege

Mit dem Fahrrad den Fulda-Radweg entlang

Wasserkuppe - Gersfeld - Ebersburg - Fulda - Schlitz - Bad Hersfeld - Bebra - Rotenburg a. d. Fulda - Morschen - Melsungen - Röhrenfurt - Lobenhausen - Körle - Wagenfurth - Grebenau - Büchenwerra - Guxhagen - Edermünde - Baunatal-Guntershausen - Baunatal-Rengershausen - Dittershausen - Dennhausen - Fuldabrück-Bergshausen - Kassel - Kassel Wolfsanger - Wahnhausen - Hann.Münden

[Zusammenstellung]

siehe auch

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Kassel
WappenLkKassel.jpg

Ahnatal | Bad Emstal | Bad Karlshafen | Baunatal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Grebenstein | Habichtswald | Helsa | Hofgeismar | Immenhausen | Kaufungen | Liebenau | Lohfelden | Naumburg | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Trendelburg | Vellmar | Wahlsburg | Wolfhagen | Zierenberg