Frankenhain: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Frankenhain''' ist ein Stadtteil von [[Schwalmstadt]] im [[Schwalm-Eder-Kreis]] in [[Nordhessen]].
 
'''Frankenhain''' ist ein Stadtteil von [[Schwalmstadt]] im [[Schwalm-Eder-Kreis]] in [[Nordhessen]].
 +
Alter/Jahre: 307, Einwohner: 291, Fläche/Hektar: 167, Vereine: 4.
  
 
Der Ort wurde 1701 an der Stelle der Wüstung des 1297 genannten Ortes gleichen Namens als Siedlung für [[Hugenotten]] angelegt.  
 
Der Ort wurde 1701 an der Stelle der Wüstung des 1297 genannten Ortes gleichen Namens als Siedlung für [[Hugenotten]] angelegt.  

Version vom 10. Juli 2008, 12:12 Uhr

Frankenhain ist ein Stadtteil von Schwalmstadt im Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen. Alter/Jahre: 307, Einwohner: 291, Fläche/Hektar: 167, Vereine: 4.

Der Ort wurde 1701 an der Stelle der Wüstung des 1297 genannten Ortes gleichen Namens als Siedlung für Hugenotten angelegt.

Weblinks


Städte und Gemeinden im Schwalm-Eder-Kreis
WappenSchwalmEderKreis.jpg

Bad Zwesten | Borken | Edermünde | Felsberg | Frielendorf | Fritzlar | Gilserberg | Gudensberg | Guxhagen | Homberg | Jesberg | Knüllwald | Körle | Malsfeld | Melsungen | Morschen | Neuental | Neukirchen | Niedenstein | Oberaula | Ottrau | Schrecksbach | Schwalmstadt | Schwarzenborn | Spangenberg | Wabern | Willingshausen