Firma Gronemann: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
* Am [[1. Oktober]] 1960 gründet der 23-jährige Günter Gronemann die Einzelunternehmung.
 
* Am [[1. Oktober]] 1960 gründet der 23-jährige Günter Gronemann die Einzelunternehmung.
* 1978 stellt Gronemann seinen ersten Mitarbeiter ein.
+
* [[1978]] stellt Gronemann seinen ersten Mitarbeiter ein.
* 1994 entsteht die Günter Gronemann GmbH
+
* [[1994]] entsteht die Günter Gronemann GmbH
* 1995 zieht die ehemalige Garagen-Firma in die [[Schillerstraße]] 73 in Kassel.
+
* [[1995]] zieht die ehemalige Garagen-Firma in die [[Schillerstraße]] 73 in Kassel.
 
* Jens Gronemann, der Sohn Gronemanns, tritt in die Firma ein.
 
* Jens Gronemann, der Sohn Gronemanns, tritt in die Firma ein.
  

Aktuelle Version vom 24. September 2010, 12:52 Uhr

Die Firma Günter Gronemann GmbH ist ein Kasseler Familienunternehmen. Es handelt sich um einem Großhandelsbetrieb für Auto-Ersatzteile, der Seit 1960 existiert. Gründer ist der gelernte Textilkaufmann Günter Gronemann.


Geschichte

  • Am 1. Oktober 1960 gründet der 23-jährige Günter Gronemann die Einzelunternehmung.
  • 1978 stellt Gronemann seinen ersten Mitarbeiter ein.
  • 1994 entsteht die Günter Gronemann GmbH
  • 1995 zieht die ehemalige Garagen-Firma in die Schillerstraße 73 in Kassel.
  • Jens Gronemann, der Sohn Gronemanns, tritt in die Firma ein.


Familienchronik

Garret Gronemann, der Enkel Gronemanns, ist inzwischen auch im Unternehmen tätig.


Weblink

Homepage der Günter Gronemann GmbH

Quelle: HNA