Dr. Hans-Helmut Becker: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Leiter VOLKSWAGEN Werk Kassel in Baunatal seit Januar 2006)
Zeile 1: Zeile 1:
Das [[VOLKSWAGEN]] - Werk Kassel in [[Baunatal]] ist das weltweite Kompetenzzentrum des VW-Konzerns in den Bereichen Getriebebau und Gießereitechnik. Neben der größten Aluminiumgießerei Europas ist am Standort das Volkswagen Original Teile Center ([[OTC]]), das größte und modernste Logistik-Zentrum Europas, angesiedelt.
+
Das [[VOLKSWAGEN]] - Werk Kassel in [[Baunatal]] ist das weltweite Kompetenzzentrum des VW-Konzerns in den Bereichen Getriebebau und [[Gießereitechnik mit der größten Aluminiumgießerei Europas]].
 +
 
 +
Neben der größten Aluminiumgießerei Europas ist am Standort das Volkswagen Original Teile Center ([[OTC]]), das größte und modernste Logistik-Zentrum Europas, angesiedelt.
 
[[Bild:Volkswagen-kassel-baunatal-270307.jpg|thumb|460px|left|VOLKSWAGEN  Werk Kassel / Baunatal * Foto:  Günther Pöpperl v. 27. März 2007<br>
 
[[Bild:Volkswagen-kassel-baunatal-270307.jpg|thumb|460px|left|VOLKSWAGEN  Werk Kassel / Baunatal * Foto:  Günther Pöpperl v. 27. März 2007<br>
 
[[50 Jahre VOLKSWAGEN Werk Kassel / Baunatal|50 Jahre VOLKSWAGEN-Werk Kassel/ Baunatal]] ]]
 
[[50 Jahre VOLKSWAGEN Werk Kassel / Baunatal|50 Jahre VOLKSWAGEN-Werk Kassel/ Baunatal]] ]]

Version vom 7. März 2008, 23:03 Uhr

Das VOLKSWAGEN - Werk Kassel in Baunatal ist das weltweite Kompetenzzentrum des VW-Konzerns in den Bereichen Getriebebau und Gießereitechnik mit der größten Aluminiumgießerei Europas.

Neben der größten Aluminiumgießerei Europas ist am Standort das Volkswagen Original Teile Center (OTC), das größte und modernste Logistik-Zentrum Europas, angesiedelt.

VOLKSWAGEN Werk Kassel / Baunatal * Foto: Günther Pöpperl v. 27. März 2007
50 Jahre VOLKSWAGEN-Werk Kassel/ Baunatal

Leiter VOLKSWAGEN Werk Kassel in Baunatal seit Januar 2006

Dr. Hans-Helmut Becker
Leiter VW-Werk Kassel ist seit Januar 2006 .


Leiter VW-Werk Kassel ist seit Januar 2006 Dr. Hans-Helmut Becker. 1949 geboren, absolvierte er ein Ingenieursstudium in Saarbrücken und ein Studium der Betriebswirtschaft in Göttingen. Seine Laufbahn bei Volkswagen begann 1980 im Werk Kassel. Aus dem Controlling wechselte der promovierte Ingenieur und Diplom Kaufmann 1985 in die Gießerei des Standortes, die er von 1990 bis 2001 auch leitete. Vor seiner Rückkehr nach Kassel war Dr. Becker Vorsitzender der Geschäfts­führung der Volkswagen Bordnetze GmbH mit Sitz in Wolfsburg.

Volkswagen Daten und Fakten unter:

Qulle:Wikipedia "Die freie Enzyklopädie"

Ausbau von Volkswagen in Nordhessen

VW-Werk | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | Volkswagen-Soundorchestra| 2019 | 2020 |



siehe auch

Geschichte Bauliche Erweiterungen VOLKSWAGEN

VW-Werk Kassel / Baunatal, östlich der A 49

Weblinks

Städte und Gemeinden im Landkreis Kassel
WappenLkKassel.jpg

Ahnatal | Bad Emstal | Bad Karlshafen | Baunatal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Grebenstein | Habichtswald | Helsa | Hofgeismar | Immenhausen | Kaufungen | Liebenau | Lohfelden | Naumburg | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Trendelburg | Vellmar | Wahlsburg | Wolfhagen | Zierenberg