Bielstein: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
Am Gipfel des Bielsteins befindet sich eine etwa 15 m hohe Basaltfelsformation, die sog. die ''Bielstein-Kirche'', in vorchristlicher Zeit vermutlich eine Kultstätte.  
 
Am Gipfel des Bielsteins befindet sich eine etwa 15 m hohe Basaltfelsformation, die sog. die ''Bielstein-Kirche'', in vorchristlicher Zeit vermutlich eine Kultstätte.  
  
Einige hunderte Meter nordwestlich des Bielsteingipfels liegen am [[Michelskopf]] (485 m hoch) die beiden ''Michelskopfseen'', die sich in ehemaligen Basaltsteinbrüchen gebildet haben.
+
Einige hunderte Meter nordwestlich des Bielsteingipfels liegen am [[Michelskopf]] (485 m hoch) die beiden ''[[Michelskopfseen]]'', die sich in ehemaligen Basaltsteinbrüchen gebildet haben.
  
 
== siehe auch ==
 
== siehe auch ==

Aktuelle Version vom 7. September 2008, 13:53 Uhr

Der Bielstein gehört mit 528 m zu den höchsten Erhebungen im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald.

Er liegt im Stiftswald Kaufungen, 2,5 km nördlich von Eschenstruth und südöstlich von Kaufungen.

Am Gipfel des Bielsteins befindet sich eine etwa 15 m hohe Basaltfelsformation, die sog. die Bielstein-Kirche, in vorchristlicher Zeit vermutlich eine Kultstätte.

Einige hunderte Meter nordwestlich des Bielsteingipfels liegen am Michelskopf (485 m hoch) die beiden Michelskopfseen, die sich in ehemaligen Basaltsteinbrüchen gebildet haben.

siehe auch