Bebra: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Siehe auch)
Zeile 53: Zeile 53:
 
|}
 
|}
  
== Siehe auch ==
+
== siehe auch ==
 
* [[Friedrich-Wilhelms-Nordbahn]]
 
* [[Friedrich-Wilhelms-Nordbahn]]
 
* [[St. Marien Bebra]]
 
* [[St. Marien Bebra]]

Version vom 23. April 2008, 23:00 Uhr

Bebra
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Hersfeld-Rotenburg
Einwohner: etwa 15.500
Stadtverwaltung: Rathausmarkt 1
36179 Bebra
Website: www.bebra.de

Bebra ist eine Kleinstadt an der Fulda im Nordosten von Hessen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, etwa 45 km südlich von Kassel und hat etwa 15.500 Einwohner.

Stadtteile

Die Stadt Bebra hat 12 Stadtteile: Asmushausen, Bebra, Blankenheim, Braunhausen, Breitenbach, Gilfershausen, Iba, Imshausen, Lüdersdorf, Rautenhausen, Solz und Weiterode.

Geschichte

In einem Güterverzeichnis des Klosters Hersfeld aus dem Jahre 786 wird der Ort erstmals urkundlich erwähnt.

Eisenbahnstadt Bebra

Bebra hat sich im Laufe seiner langen Geschichte zur Eisenbahnstadt entwickelt, und war bis Ende der 1980er Jahre auch ein wichtiger Eisenbahn-Knotenpunkt.

Die Friedrich-Wilhelms-Nordbahn war die erste kurhessische Eisenbahn (nach der preußischen Annexion 1866: Hessische Nordbahn). Sie führte von Kassel über Bebra bis kurz vor Gerstungen mit Anschluss an die Thüringische Eisenbahn. Nach Norden führte die Eisenbahnlinie von Kassel über Hümme bis zum Anschluss an die königlich-westfälische Eisenbahn bei Warburg.

In ihrer Gesamtheit entstand die „Friedrich-Wilhelms Nordbahn“ ab 1844. An der Finanzierung waren u. a. die Bankhäuser Gebr. Bethmann in Frankfurt am Main und Bernus du Fay in Hanau beteiligt. Ziel war die Kombination mehrerer Streckenprojekte, wobei das wichtigste Projekt die Verbindung von Berlin nach Kassel (durch Thüringen) und weiter zur westfälischen Grenze bei Haueda in Richtung Warburg war.

Die Stadt Bebra ist heute an das Liniennetz des Nordhessischen Verkehrsverbunds angeschlossen und ist ICE-Haltepunkt der sogenannten West-Ost-Linie vom Ruhrgebiet nach Leipzig, Dresden und Berlin.

Konzert für Saxofon... Klarinette & Orgel

Horst Tann (Saxofon, Klarinette) & Lothar Koch (Orgel), Konzert für Saxofon, Klarinette & Orgel . E-mail: loreykoch@t-online.de Foto: Nicolaikirche Helsa
  • Musik aus Bebra von:
  • Horst Tann & Lothar Koch,Konzert für Saxofon, Klarinette & Orgel
  • Werke von: u. a.
  • G.Ph. Telemann (1681 - 1767)
  • J.Chr.Bach (1735 - 1782)
  • F.Mendelssohn - Bartholdy (1808 - 1847)
  • Josef Rheinberger (1839 - 1901)
  • J.S.Bach
  • Cesar Frank (1822 - 1890)
  • G.F. Händel (1685 - 1759)
  • A. Lloyd Webber
  • H. Belafonte
  • K.G.Neumann

siehe auch

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
WappenHersfeldRotenburg.jpg

Alheim | Bad Hersfeld | Bebra | Breitenbach am Herzberg | Cornberg | Friedewald | Hauneck | Haunetal | Heringen | Hohenroda | Kirchheim | Ludwigsau | Nentershausen | Neuenstein | Niederaula | Philippsthal | Ronshausen | Rotenburg a.d. Fulda | Schenklengsfeld | Wildeck