Battenberg Eder

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Battenberg (Eder) liegt im Ederbergland am Südrand des Sauerlands. Der Ort mit 6.473 ha Fläche hat ca. 5.700 Einwohner.

Sehenswürdigkeiten

Der Ort liegt auf einer Bergkuppe über der Eder. Sehens­würdig­keiten sind insbesondere das Besucherbergwerk, das Fachwerk-Rathaus und das Jagdschloss.

Stadtteile

Bürgermeister

  • Heinfried Horsel (parteilos)

Geschichte

Der Ort Battenberg wird im Jahre 1232 erstmals urkundlich erwähnt und erhält zwei Jahre später Stadtrechte. Zum Ende des 13. Jahrhunderts gehörte die Stadt zum Erzbistum von Mainz. Im Jahre 1464 kommt das Amt Battenberg dann zu Hessen.

siehe auch

Weblink

Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg
WappenWaldeckFrankenberg.jpg

Allendorf | Bad Arolsen | Bad Wildungen | Battenberg | Bromskirchen | Burgwald | Diemelsee | Diemelstadt | Edertal | Frankenau | Frankenberg (Eder) | Gemünden | Haina | Hatzfeld | Korbach | Lichtenfels | Rosenthal | Twistetal | Vöhl | Volkmarsen | Waldeck | Willingen